Macron baut Vorsprung vor Le Pen aus

Deutschland

Macron wehrt sich nach dem TV-Duell unterdessen auch rechtlich gegen Gerüchte über ein Konto in einem Steuerparadies. Hollande wählte am Sonntagmorgen in seinem Wahlkreis im zentralfranzösischen Tulle.

Bei der Stichwahl trifft die Rechtspopulistin Marine Le Pen auf den pro-europäischen Mitte-Links-Kandidaten Emmanuel Macron. Sie warb erneut dafür, ausländische Gefährder umgehend aus Frankreich auszuweisen und verurteilte Terroristen mit doppelter Staatsbürgerschaft auszubürgern. Das bestätigten Justizkreise der Deutschen Presse-Agentur. Der Konservative lehnte ein TV-Duell mit Le Pen ab. Demgegenüber sprach sich die Christdemokratin Christine Boutin dezidiert für Le Pen aus. Der jüngsten Umfrage von Cevipof/Ipsos/Sopra Steria zufolge kommt Macron auf 59 Prozent der Stimmen, Le Pen auf 41 Prozent. Doch was sich am Mittwochabend vor 16,5 Millionen Fernsehzuschauern abspielte, zeigte, in welche Untiefen dadurch das Niveau der politischen Diskussion in Frankreich gesunken ist. Umfragen zufolge wollen inzwischen 54 Prozent von ihnen Macron wählen - 10 Prozent mehr als vor dem Fernsehduell. Le Pen folgte mit 21,3 Prozent an zweiter Stelle. Zehntausende interne sowie auch gefälschte Dokumente seiner Bewegung "En Marche!" wurden im Internet veröffentlicht. In den sozialen Netzwerken stimmten viele nachträglich dem früheren Präsidenten Jacques Chirac zu. Die französische Regierung hatte immer wieder vor einer russischen Einflussnahme auf die Präsidentschaftswahl in Frankreich gewarnt, unter anderem durch Hackerangriffe und die Verbreitung von Falschinformationen. Macron warf ihr in einem Interview der Zeitung "Le Parisien" einen "Kult der Lüge" vor. "Ich lasse mich nicht auf einen Kuhhandel ein", betonte der 39-Jährige. Die französische Justiz ermittelt wegen Vorwürfen, wonach EU-Parlamentsassistenten des Front National in Wahrheit für die Partei arbeiteten.

Der französische Wahlkampf war von Anfang an von Affären geprägt. Vor allem viele Linke sind enttäuscht vom Abschneiden ihrer Kandidaten - der Sozialist Benoit Hamon landete in der ersten Runde weit abgeschlagen bei gut sechs Prozent, der radikale Linke Jean-Luc Melenchon kam mit knapp 20 Prozent überraschend auf den vierten Platz, verpasste aber die Stichwahl. Die Franzosen müssen sich entscheiden zwischen einem pro-europäischen früheren Investmentbanker, der staatliche Regulierung für Unternehmen beschneiden und zugleich Arbeitnehmerrechte schützen will, und einer EU-skeptischen Rechtsextremen, die raus aus der Euro-Zone und strikte Begrenzungen für Einwanderer will. In Paris sagte der Wähler Yves Robert, er habe aus Protest einen leeren Stimmzettel eingeworfen.

Eine fiese Anspielung auf Macrons 24 Jahre ältere Ehefrau Brigitte, seine ehemalige Französisch-Lehrerin.

Macron_Frau
Macron mit seiner Ehefrau Brigitte Macron nach dem Wahlsieg am Sonntag

Macron war aus der ersten Runde der Präsidentschaftswahl am 23. April aus einem elf-köpfigen Bewerberfeld als Erstplatzierter hervorgegangen - mit einem Vorsprung von drei Punkten vor Le Pen. Macron konterte, Le Pen spalte das Land und tappe damit in eine Falle, die ihr von radikalen Islamisten gestellt werde.

Für Frankreich beginnt mit der Wahl in jedem Fall eine neue politische Ära. "Das werde entweder ich sein oder Frau Merkel". Zudem strebt er eine enge Partnerschaft mit Deutschland an. Nachdem Le Pen etwa zweineinhalb Stunden lang Beleidigung um Beleidigung auf den En-Marche-Kandidaten abgefeuert hatte, holte er zum großen Gegenschlag aus: Le Pens Partei sei die Partei der Affären, der Richterschelte und des Hasses: "Sie haben das System, das Sie anprangern, mitgeschaffen, weil Sie davon leben".

"Le Pen verspricht mehr Geld, Sicherheit und nationalen Stolz durch Isolationismus". Er vertraue auf "die republikanische Vernunft der Franzosen".

Related:

Comments

Latest news

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

TV-Offensive ab Mitte Juni: Facebook plant Fernsehshows und Serien auf "House"
Wie der Business Insider berichtet , will das Social Network bereits Mitte Juni erste Shows und Serien-Angebote starten. Auf der anderen Seite werde der Akzent auf kurze und kostengünstige Formate mit einer Länge etwa 10 Minuten liegen.

Elfjährige stirbt bei Wildwasserfahrt in Freizeitpark
Die Wildwasserbahn des Parks sollte am Mittwoch aus Respekt vor den Angehörigen geschlossen bleiben. Der Unfall habe sich bei der etwa 25 Jahre alten Rafting-Attraktion "Splash Canyon" ereignet.

Google Fuchsia: Ein möglicher Nachfolger von Android
Inzwischen gibt es erste Bilder von der Benutzeroberfläche und damit einen ersten Eindruck davon, wie Fuchsia aussehen wird. Wirklich arbeiten kann man mit Armadillo noch nicht, die meisten Bestandteile des Systems sind derzeit noch Platzhalter.

Other news