Mit nur 47 Jahren DJ Robert Miles gestorben

Robert Miles Scheinbare Helligkeit Krankheit Gleichheitszeichen Musiker Vannelli Sounds Italien Schweiz Deutschland

Nachdem das italienische Musikermagazin "DJ Mag Italia" vom Tod des Star-DJs berichtet hatten, bekundeten zahlreichre DJ-Kollegen ihr Beileid auf Twitter.

Seine grössten Erfolge feierte Robert Miles in den Neunzigerjahren, vor allem für seine Debütsingle "Children" aus dem Jahr 1996 wurde er berühmt. Der Song war ein Charterfolg und wurde in Clubs in ganz Europa gespielt. Nach seinen Hits in den 90ern arbeitete er vor allem als Produzent. Sein Album "Dreamland" wurde mehrfach mit Platin ausgezeichnet. Dort begann er seine musikalische Karriere und seine Arbeit als DJ, erst im Radio, dann in Clubs in ganz Italien.

"Ich kann die traurigen Nachrichten über das Schwinden von einem der größten Talente und Künstler unserer Zeit nicht glauben, es macht mich traurig". Mit ihm geht auch ein Teil meines Lebens als Künstler. In italienischen Medien ist von einer schweren Krankheit die Rede.

Der weltbekannte Trance-DJ Robert Miles ist im Alter von 47 Jahren gestorben.

Related:

Comments

Latest news

Durchsuchungen wegen IS-Verdachts in vier Bundesländern
Durchsuchungen hätten in Bayern, Berlin, Sachsen und Sachsen-Anhalt stattgefunden, sagte ein Sprecher der Behörde in Karlsruhe. Sie sollen sich 2012 in Syrien einer Kampfeinheit der islamistischen Al-Nusra-Front angeschlossen haben.

Merkel sieht klaren Regierungsauftrag für Nord-CDU
Er sei gemeinsam mit dem abgewählten Ministerpräsidenten Albig und den Mitgliedern des SPD-Präsidiums "in einer schwierigen Lage". Die CDU habe von der Energiewende bis zur Einwanderungspolitik rote Linien gezogen, "die sie nur schwer wieder räumen kann".

Schulz: Mit mir keine unerfüllbaren Steuerversprechen
Ende Juni will die SPD auf einem Parteitag in Dortmund ihr Programm für die Bundestagswahl am 24. Mit dieser Philosophie wolle er eine neue Dynamik und Aufbruchsstimmung schaffen.

FIFA - Spitze der Ethikkommission abgesetzt
FIFA-Präsident Gianni Infantino kündigte in Bahrain Gespräche mit dem Mittelfeldspieler und Italiens Verband FIGC an. Intern soll Fifa-Chef Infantino sich und Kollegen gar als "Geiseln" der Kontrollgremien bezeichnet haben.

Deutschlands Exporte und Importe im März
Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hält für das Gesamtjahr 2017 ein Exportplus von drei Prozent für möglich. Die Exporte in Länder, die nicht der EU angehören, stiegen um 4,5 Prozent, die Einfuhren von dort legten um 11,5 Prozent zu.

Other news