Star-DJ Robert Miles stirbt mit 47 Jahren

Robert Miles

Der DJ aus der Schweiz wurde nur 47 Jahre alt.

Der weltbekannte Trance-DJ Robert Miles ist im Alter von 47 Jahren gestorben.

Miles' größter Hit war 1995 das mittlerweile geradezu ikonische House-Stück "Children", dessen prägnante Klaviermelodie wohl zu den bekanntesten Bausteinen des Genres gehört. Der in Neuchâtel geborene Musiker starb nach einer schweren Krankheit, wie das Musikmagazin "DJ Mag Italia" auf seiner Internetseite berichtet. Sein Album 'Dreamland' wurde mehrfach mit Platin ausgezeichnet und seine Debütsingle stand in zwölf Ländern auf Platz eins. Nach seinen Hits in den 90ern arbeitete er vor allem als Produzent. "Ich werde Streitereien, Witze, Kritiken und Urteile vermissen - aber vor allem sein unübertroffenes Talent, Sounds und Melodien zu finden", lässt Roberts Freund und Kollege Joe T Vannelli gegenüber dem Magazin verlauten. Geschaffen hat ihn ein Schweizer: Robert Miles.

Related:

Comments

Latest news

Kabinett beschließt härtere Strafen bei Wohnungseinbrüchen
Wohnungseinbrüche sollen härter bestraft werden: Das Bundeskabinett brachte dafür eine Gesetzesänderung auf den Weg. Es müsse daher alles getan werden, um die Menschen in ihren eigenen vier Wänden so gut wie möglich zu schützen.

Deutschlands Exporte und Importe im März
Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hält für das Gesamtjahr 2017 ein Exportplus von drei Prozent für möglich. Die Exporte in Länder, die nicht der EU angehören, stiegen um 4,5 Prozent, die Einfuhren von dort legten um 11,5 Prozent zu.

Arbeitgeber-Chef warnt eindringlich vor Rot-Rot-Grün
Bei der Landtagswahl Ende März im Saarland hatte die SPD auf eine rot-rote Regierung geschielt - die CDU siegte deutlich. Davon würden dann auch die deutschen Partner in anderen Ländern über eine höhere Nachfrage profitieren.

Neue Bioware IP nach hinten verschoben
Ergänzend betonte der Mann, dass im Fiskaljahr 2019 oder danach das neue "Star Wars"-Spiel von Visceral Games erscheinen wird". Das bedeutet, dass die neue Marke von Bioware irgendwann zwischen April 2018 und März 2019 debütieren könnte.

Kurioser Einsatz in Dortmund: Rentnerin wählt wegen kaputten Rasenmäher den Notruf
Eine 89-Jährige hatte die Leitstelle informiert, weil ihr beim Rasenmähen die Sicherungen herausgeflogen waren . Die ältere Dame hatte aus ihrem "Notfalltelefonbuch" bereits den örtlichen Energieversorger angerufen.

Other news