Streit in Bordell: Zwillingsschwestern beißen Chefin und Gast

Schweinfurt Nürnberg Frankfurt Prostitution Unterfranken Ethanol Arbeitsplatz Bad Kissingen Polizei Duo

Im Streit um Alkohol am Arbeitsplatz haben zwei Prostituierte in Unterfranken um sich gebissen. Dies mündete in eine handfeste Auseinandersetzung, bei der auch ein Gast helfend eingreifen wollte. Der Helfer sowie die Chefin wurden durch Bisse verletzt. Dies berichtet die Polizei.

Die 29-jährige Geschäftsführerin des Bordells in Bad Kissingen, kritisierte die Arbeitsmoral der beiden 44-jährigen Zwillingsschwestern, die sich am Arbeitsplatz betranken.

Die Chefin wurde daraufhin an den Haaren gezogen und in den Arm gebissen. Als sich der 43-jährige Gast einschaltete, biss das Duo ihn mehrfach.

Die Angriffe und Beschimpfungen der Zwillingsschwestern richteten sich auch gegen zwei hinzugerufene Polizeistreifen, die versuchten, die Situation in den Griff bekommen. Die Beamten wurden eben falls Ziel der Aggressionen und Beleidigungen. Die beiden Prostituierten mussten allerdings von der Exekutive gefesselt werden. Dabei traf eine der Frauen auch einen Beamten mit der Faust am Kinn. Die merklich angetrunkenen Zwillingsschwestern wurden in Gewahrsam genommen und mussten die Nacht zur Ausnüchterung in Haft verbringen. Die Geschäftsführerin und der Gast trugen leichte Verletzungen davon.

Die beiden Prostituierten werden nun wegen Körperverletzung, Beleidigung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte angezeigt.

Related:

Comments

Latest news

Einbrechern drohen künftig bis zu zehn Jahren Gefängnis!
Außerdem dürfen Ermittler bei Einbrüchen in Zukunft die Vorratsdatenspeicherung nutzen. Einbrecher müssen künftig mit einer Gefängnisstrafe von mindestens einem Jahr rechnen.

Sky-Moderator Patrick Wasserziehr wird zum Gespött im Netz
Sky-Moderator Patrick Wasserziehr muss Spott ertragen, weil er einen Mitarbeiter darum gebeten hat, ihm den Kaffee umzurühren. Kleine Randnotiz: Trinken konnte Wasserziehr, seit 1992 mit Unterbrechungen beim Bezahlsender tätig, den Kaffee selbst.

Wahlen: NRW-Regierungschefin Kraft schließt Koalition mit Linken aus
Die hat jedoch nach allen Umfragen derzeit keine Aussicht mehr auf eine Mehrheit im nordrhein-westfälischen Landtag. Grüne und AfD kommen demnach jeweils auf 7 Prozent, die FDP auf 13 und die Linke auf 5 Prozent.

Bundesliga: Ärger um Stadion-Bezahlkarten in Stadien
Wer seine Karte in den Stadien in Frankfurt, Kaiserslautern und Berlin aufgeladen hat, hat in dieser Saison keinen Zugriff mehr darauf.

Dreister Diebstahl in Bayern | Unfallfahrer klaut Helfer das Auto
Noch während der Ersthelfer die Polizei verständigte, setzte sich das Unfallopfer in den Wagen des Ersthelfers und brauste davon. Unter anderem via Facebook suchte der 38-jährige Feuerwehrmann nach dem Unfallfahrer und seinem eigenen Opel Corsa.

Other news