Durchsuchungen wegen IS-Verdachts in Leipzig (dpa /Tnn)

Durchsuchungen wegen IS-Verdachts in vier Bundesländern. Polizei-Blaulicht

Festnahmen gab es allerdings nicht.

In Sachsen, Sachsen-Anhalt, Bayern und Berlin rücken am frühen Morgen Spezialeinsatzkräfte zu Durchsuchungen aus. Er ließ auch offen, wo die drei namentlich bekannten Beschuldigten wohnen. Unter anderem in Leipzig wurden drei Objekte durchsucht.

Zwei von ihnen werden verdächtigt, der Terrororganisation anzugehören. Einer soll den IS unterstützt haben.

Die Beschuldigten sollen laut Bundesanwaltschaft aus dem Umfeld eines im Mai festgenommenen Syrers stammen, der sich als IS-Mitglied am Kampf in Syrien beteiligt haben soll.

Darüber hinaus werde gegen zwei Beschuldigte wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt, hieß es. Dort hatte es schon in der vergangenen Woche einen Anti-Terror-Einsatz gegeben.

"Das zeigt, dass die Sicherheitsbehörden in dieser Zeit in Sachen des internationalen Terrorismus entschlossen zugreifen", sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizière am späten Mittwochvormittag auf einer Pressekonferenz zu den Maßnahmen.

Related:

Comments

Latest news

Slowene Polanc gewinnt Giro-Etappe auf dem Ätna
Der 25-Jährige wurde nach 181 Kilometern am Ätna Solo-Tagessieger 19 Sekunden vor dem Russen Ilnur Sakarin. Jan Polanc triumphierte auf der vierten Etappe des Giro d'Italia.

Deutschland: Von der Leyen bedauert Interview-Äußerungen
In der Affäre um den terrorverdächtigen Soldaten Franco A. nimmt die SPD Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) ins Visier. Hat dir dieser Artikel gefallen?

House-DJ Robert Miles gestorben
Zürich – Der bekannte Schweizer DJ und Produzent Robert Miles ist gestern (09.05.) im Alter von nur 47 Jahren gestorben. Drei Jahre später wurde er als "best international newcomer" mit einem Brit Award ausgezeichnet.

Steinmeier legt Kranz an Arafats Grab nieder
Als letzte Station seiner Reise kommt Steinmeier nach Ramallah , zum Amtssitz von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas. Nun sei es "wirklich dringlich geworden", Vorschläge zur Umsetzung der Zwei-Staaten-Lösung zu erarbeiten.

Grünen-Fraktionschefin Kalben will Ampel-Koalition
Es ist zugleich ein schwerer Schlag für die Ambitionen von SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz, der sie im September herausfordert. Die Schleswig-Holstein-Wahl dürfte beide großen Parteien in NRW beflügeln und im Wahlkampf noch zusätzlich motivieren.

Other news