"Limitless Snaps" Snapchat kappt zeitliche Beschränkung für Bilder und Videos

Snapchat Limitless Snap Bilder lassen sich ab sofort unbegrenzt betrachten

Snapchat bastelt wieder mal an seinem Angebot - nicht zuletzt, um sich gegen Instagram abzusetzen. Damit verabschiedet sich der Messenger zum Teil von einer seiner ursprünglichen Kernfunktionen.

Die Fotos bleiben jetzt solange sichtbar, bis der Empfänger entscheidet, die Nachricht zu löschen. Von vielen Usern gewünscht, ermöglicht das Update jetzt unter anderem zeitlich unbegrenzte Snaps: Statt wie üblich nach spätestens zehn Sekunden grundsätzlich zu verschwinden, können Messages jetzt manuell eingestellt auch für länger angesehen werden. Das geschieht, indem zu einem neuen Snap gewischt oder die App ganz geschlossen wird. Ab sofort bestimmt der Nutzer selber die länge der Verweildauer.

Videonachrichten können künftig ebenfalls dauerhaft erhalten bleiben, in einer Art Loop-Modus wie bei Vine, bis sie händisch entfernt werden.

Darüber hinaus wurde auch die Benutzeroberfläche erneuert. So können Sie Emoji, Text und Zeichnungen verbinden. Ein magischer Radiergummi soll dabei helfen, unerwünschte Objekte aus einem Foto zu radieren - ähnlich wie bei Retuschierapps wie Photoshop Fix.

Related:

Comments

Latest news

Trump: Comey hat keinen guten Job gemacht
Einst sein Markenzeichen in der Castingshow "The Apprentice", fiel dieser Satz nun auch vermehrt gegenüber politischen Gegnern. Diese Untersuchungen gegen Trumps Team legen seit Monaten einen schweren Schatten über die Präsidentschaft des Republikaners.

Durchsuchungen wegen IS-Verdachts in Leipzig (dpa /Tnn)
In Sachsen, Sachsen-Anhalt, Bayern und Berlin rücken am frühen Morgen Spezialeinsatzkräfte zu Durchsuchungen aus. Darüber hinaus werde gegen zwei Beschuldigte wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt, hieß es.

Hanse Merkur: "In Leben treten wir auf die Bremse"
Der Bestand an Kapitalanlagen lag mit 7,5 Millionen Euro erstmals über der Schwelle von sieben Milliarden Euro. Mit 59 Millionen Euro Bruttobeiträgen verzeichnete der Bereich Schaden & Unfall ein Wachstum von 14,3 Prozent.

Slowene Polanc gewinnt Giro-Etappe auf dem Ätna
Der 25-Jährige wurde nach 181 Kilometern am Ätna Solo-Tagessieger 19 Sekunden vor dem Russen Ilnur Sakarin. Jan Polanc triumphierte auf der vierten Etappe des Giro d'Italia.

Vettel zu Mercedes? "Da wäre er plem-plem"
Grand Prix den ersten Sieg feierte. "Alles in allem war es ein schöner Tag", stellte er fest. "Das Auto war phänomenal. So wies der Brite nach 52 Sotschi-Runden satte 36 Sekunden Rückstand auf Bottas bei dessen Sieg-Premiere auf.

Other news