Nach der Wahl beginnt in Kiel der Machtpoker

Greift NRW-Regierungschefin Hannelore Kraft hart an Linke Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht

Es gebe einige Knackpunkte, aber er wolle nicht über Trennendes, sondern verbindende Elemente sprechen: "Im Kita-Bereich haben wir ähnliche Positionen, beim Thema Haushaltskonsolidierung gibt es deutlich mehr Übereinstimmung zwischen CDU, FDP und Grünen als beispielsweise mit der SPD".

Dafür lässt es der Herausforderer und Wahlgewinner Daniel Günther (CDU) ruhig angehen. Der Erfolg von Kiel ist zudem eine Premiere für Merkel in ihrer Regierungszeit: Das erste Mal seit zwölf Jahren ist es einem CDU-Landespolitiker aus der Opposition heraus gelungen, stärkste politische Kraft zu werden und womöglich die künftige Regierung als Ministerpräsident zu stellen.

Kubicki schloss die Bildung einer Ampelkoalition unter Führung von Albig kategorisch aus. FDP-Spitzenmann Wolfgang Kubicki bevorzugt ein Jamaika-Bündnis, legte sich aber nicht eindeutig fest. FDP-Landeschef Heiner Garg sagte, "ich halte es für ausgesprochen intelligent, dass FDP und Grüne zunächst eine Vertrauensbasis schaffen". Auf Seiten seiner Partei gebe es "keine unüberwindlichen Hindernisse" für eine Koalition mit den Grünen. Mit der Forderung, eine Ampel mit SPD und FDP zumindest zu sondieren, bat er um eine Schamfrist. Jamaika sei aber auch nicht ausgeschlossen, sagte Heinold weiter.

Merkel und Günther sehen nach dem Wahlergebnis einen klaren Regierungsauftrag für die CDU.

Eine Große Koalition schließt CDU-Wahlsieger Daniel Günther als "falschestes Signal" aus: "Eine SPD, die so krachend abgewählt wurde, kann nicht in einer neuen Landesregierung sein".

Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Albig und CDU-Spitzenkandidat Günther nach der Wahl. Bei den anstehenden Gesprächen hätten die Grünen als bisheriger Regierungspartner einen weiteren Weg zurückzulegen als die FDP. Zu Auswirkungen auf die Stimmung im Bund sagte die Kanzlerin: "Eine Landtagswahl ist eine Landtagswahl".

Der frühere Bundesumweltminister Jürgen Trittin (Grüne) äußerte sich skeptisch zu einer möglichen Jamaika-Koalition in Kiel. Aber es sei eine Tugend der SPD, in schweren Zeiten zuammenzuhalten. SPD-Landeschef Ralf Stegner etwa zeigte sich an diversen Infoständen in Melsdorf, Molfsee oder Bordesholm und fand unterwegs noch Zeit zum Reimen: "Von Infostand zu Infostand - dazwischen schönes Holstein-Land", twitterte er zu einem Foto von einer Landstraße. Im März blieben die Sozialdemokraten bereits im Saarland hinter den Erwartungen zurück.

Die SPD büßte bei der Landtagswahl im nördlichsten Bundesland am Sonntag laut vorläufigem amtlichen Endergebnis rund drei Punkte ein und kam auf 27,2 Prozent.

Bielefeld (ots) - Schleswig-Holstein darf als ein Land mit eher konservativ ausgerichteter Wählerschaft gelten. Auch in bundesweiten Umfragen liegt die Partei nach der anfänglichen Euphorie um Schulz wieder klar hinter CDU/CSU.

Related:

Comments

Latest news

Grünen-Fraktionschefin Kalben will Ampel-Koalition
Es ist zugleich ein schwerer Schlag für die Ambitionen von SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz, der sie im September herausfordert. Die Schleswig-Holstein-Wahl dürfte beide großen Parteien in NRW beflügeln und im Wahlkampf noch zusätzlich motivieren.

Pünktlich zum Jubiläum | Das ist der neue GZSZ-Vorspann
Was aber beim Alten bleibt: Der legendäre Song wird sich auch nach 25 Jahren " Gute Zeiten, schlechte Zeiten " nicht ändern. Also heißt es jeden Abend um 19:40 Uhr wieder: "Ich seh' in dein Herz ..."

Polit-Paukenschlag in Washington: Trump feuert FBI-Chef
Trump habe wiederholt versucht, die Russlandermittlungen abzuwürgen, erklärte der frühere Präsidentschaftsbewerber Bernie Sanders. Wenn Trump damit den Rauch um seine Russland-Connection ersticken wollte, dann hat er genau das Gegenteil bewirkt.

Freiburg verlängert mit Stammkeeper
Schon Mitte April hatte Schwolow gegenüber der BZ geäußert, dass er davon ausgeht, dass er bleibt. Nach einem Abstecher zu Arminia Bielefeld kehrte Schwolow 2015 zum Sport-Club zurück.

Tuchel: "Werde in Augsburg Cheftrainer von Dortmund sein"
Neben der Qualifikation für die "Königsklasse" stehen die Schwarz-Gelben außerdem im Finale um den DFB-Pokal am 27. Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite .

Other news