Pünktlich zum Jubiläum | Das ist der neue GZSZ-Vorspann

Am Mittwoch veröffentlichte RTL die drei neuen Vorspänne für

Wie der neue Vorspann pünktlich zum Jubiläum aussieht - sehen Sie mit BILDplus! Da nicht alle Stars in ein Intro passten, wurden sogar zwei Varianten produziert.

Was aber beim Alten bleibt: Der legendäre Song wird sich auch nach 25 Jahren "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" nicht ändern. Es kommen nicht nur Susan Sideropoulos und Raúl Richter vor die Kameras zurück, sondern auch die Hochzeit von "Sunny" könnte in einer Katastrophe enden. Also heißt es jeden Abend um 19:40 Uhr wieder: "Ich seh' in dein Herz ..."

Related:

Comments

Latest news

Riesenwirbel nach Entlassung von FBI-Chef Comey
Die Russlandermittlungen gegen das Trump-Team sind seit Monaten ein schwerer Schatten über der Präsidentschaft des Republikaners. Hillary Clinton geht aber bis heute davon aus, dass dies einer der Gründe ist, warum sie die Wahl gegen Trump verloren hat.

Giro: Für Greipel reicht es auf 5. Etappe nicht zum Sieg
Er verwies Jakub Mareczko (Italien/Wilier Triestina) und den Iren Sam Bennett vom deutschen Team Bora-hansgrohe auf die Plätze. Der 24-Jährige führt weiter vor den beiden Briten Geraint Thomas (Sky/+ 0:06) und Adam Yates (Orica-Scott/+ 0:10).

Berlin will Nordkoreas Botschaft Geschäfte verbieten
Vor allem der Preis lockt. 17 Euro pro Nacht in einem Bett in den 4- bis 8-Bett-Zimmern sollen Touristen dafür bezahlt haben. Darunter fällt das City-Hostel mit seinen 435 Betten, auch wenn der Pachtvertrag lange vor der Resolution geschlossen wurde.

Südkoreas Präsident will sich mit Kim Jong Un treffen
Moon setzt im Konflikt mit dem Norden auf ein gefestigtes Bündnis mit den USA, will aber wieder stärker auf Pjöngjang zugehen. Der Korruptionsskandal hatte die Menschen monatelang aufgewühlt und dem liberalen Lager eine höhere Zustimmung eingebracht.

Macron gegen Le Pen - Kampf um neue Stimmen bei der Stichwahl
Zusätzlich dazu wäre mit einem Sieg für Macron eine weitere Hürde zur Normalisierung der Zentralbankpolitik der EZB genommen. Der Bürgermeister von Bordeaux steht für eine liberale Politik, während Fillon den wertkonservativen Flügel verkörpert.

Other news