Radsport - Giro: Für Greipel reicht es auf 5. Etappe nicht zum Sieg

André Greipel

Zweiter im Massensprint wurde Jakub Mareczko (I/Wilier), Dritter Sam Bennett (IRL/Bora). Pöstlbergers Teamkollegen Patrick Konrad und Gregor Mühlberger kamen über die Plätze 101 und 161 nicht hinaus. (+10:26 Minuten) bester Österreicher und gleichauf mit Mühlberger (53.). Pöstlberger verbesserte sich um vier Plätze auf Platz 96, Großschartner ist auf Rang 124 zu finden.

Ein Fauxpas unterläuft Luka Pibernik. Der 23-Jährige vom Team Bahrain-Merida hatte sich bei der Ankunft in Messina schon wie der Sieger gefühlt und die Arme in die Luft gerissen.

Der zweimalige Bahnrad-Weltmeister Gaviria aus Kolumbien feierte derweil seinen zweiten Tagessieg bei der Jubliäumsausgabe der Italien-Rundfahrt.

5,6 Kilometer später - bei der eigentlichen Zieleinfahrt - hat Pibernik dann als 148.

Der dreimalige deutsche Straßenmeister Greipel hatte sich auf der Etappe mit zwei mittleren Anstiegen im ersten Teil und einem flachen Teil danach Chancen auf seinen achten Giro-Etappensieg ausgerechnet. Der deutsche Radsport-Meister André Greipel (Lotto-Soudal) hatte im violetten Trikot des Punktbesten hatte in den wichtigen Positionskämpfen Mühe und setzte bereits mit einem größeren Rückstand auf Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) zum Sprint an - die Lücke war letztlich jedoch zu groß für den "Gorilla". Evgeny Shalunov (Gazprom-Rusvelo) und Macej Paterski (CCC Sprandi) fuhren lange ein einsames Rennen an der Spitze und wurden 15 Kilometer vor dem Ziel eingeholt. Der 22-Jährige war im Sommer des Vorjahres noch bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro auf der Bahn dabei.

Bob Jungels konnte als erster Fahrer im 100. Jubiläums-Giro das rosa Trikot verteidigen.

Related:

Comments

Latest news

SCB bindet Arcobello ohne Ausstiegsklausel
Die Erfahrungen von Cory Conacher (ex SCB) und Chris DiDomenico (ex SCL Tigers) dürften Arcobello als Mahnmal gedient haben. Die Gefahr, dass der kanadische Verteidiger den Klub verlässt, schätzt Chatelain aber nicht als sehr gross ein.

Schwimmbad mit 150 Besuchern in Heidenheim geräumt
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Zuvor war ein Notruf abgesetzt worden, weil Besucher einen seltsamen Geruch wahrgenommen hatten, wie die Polizei mitteilte.

Erste Auslandsreise Macron will kurz nach Amtsübernahme Merkel treffen
Als ständige Mitglieder im Weltsicherheitsrat trügen beide Länder besondere Verantwortung für Frieden und Entwicklung in der Welt. In Berlin und Brüssel wurde dies mit Erleichterung aufgenommen, da Le Pen für einen französischen EU-Austritt geworben hatte.

Durchsuchungen wegen IS-Verdachts in Leipzig (dpa /Tnn)
In Sachsen, Sachsen-Anhalt, Bayern und Berlin rücken am frühen Morgen Spezialeinsatzkräfte zu Durchsuchungen aus. Darüber hinaus werde gegen zwei Beschuldigte wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt, hieß es.

Hanse Merkur: "In Leben treten wir auf die Bremse"
Der Bestand an Kapitalanlagen lag mit 7,5 Millionen Euro erstmals über der Schwelle von sieben Milliarden Euro. Mit 59 Millionen Euro Bruttobeiträgen verzeichnete der Bereich Schaden & Unfall ein Wachstum von 14,3 Prozent.

Other news