Unfälle | Verletzte nach Unfall auf der Autobahn 81

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 81 sind am frühen Donnerstagmorgen mehrere Menschen verletzt worden

Bei einem Unfall auf der A45 wurde ein Autofahrer am Vormittag schwer verletzt. Zwischen den Anschlussstellen Wölfersheim und Florstadt (Fahrtrichtung Hanau) kam er mit seinem Opel gegen 10 Uhr aus noch unbekanntem Grund nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich und blieb dann auf dem Standstreifen stehen. Drei Personen werden im Krankenhaus behandelt, wie schwer sie verletzt sind, konnte eine Polizeisprecherin zunächst nicht sagen.

Am PKW entstand Totalschaden, er musste abgeschleppt werden. Möglicherweise müsse die Autobahn an der Stelle komplett gesperrt werden, hieß es bei der Polizei weiter. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiautobahnstation Mittelhessen (06033/9930) in Verbindung zu setzen. Aufgrund der begangenen Ordnungswidrigkeit hielten die Beamten ihn an und erhoben eine Sicherheitsleistung von dem Fahrer. Da der Pole kein Geld dabei hatte, hinterließ er sein Handy als Gegenwert.

Related:

Comments

Latest news

Radsport - Giro: Für Greipel reicht es auf 5. Etappe nicht zum Sieg
Der 22-Jährige war im Sommer des Vorjahres noch bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro auf der Bahn dabei. Pöstlberger verbesserte sich um vier Plätze auf Platz 96, Großschartner ist auf Rang 124 zu finden.

Schwimmbad mit 150 Besuchern in Heidenheim geräumt
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Zuvor war ein Notruf abgesetzt worden, weil Besucher einen seltsamen Geruch wahrgenommen hatten, wie die Polizei mitteilte.

Nordkoreanische Botschaft in Berlin bekommt Sanktionen zu spüren
Warum China und Nordkorea zur Freundschaft verdammt sind China ist über Kim Jong-uns provokanten Atomkurs verärgert. Das Hostel sei seit 2004 an einen Betreiber vermietet, der dafür jeden Monat einen fünfstelligen Betrag zahle.

Hanse Merkur: "In Leben treten wir auf die Bremse"
Der Bestand an Kapitalanlagen lag mit 7,5 Millionen Euro erstmals über der Schwelle von sieben Milliarden Euro. Mit 59 Millionen Euro Bruttobeiträgen verzeichnete der Bereich Schaden & Unfall ein Wachstum von 14,3 Prozent.

Südkoreas Präsident will stärker auf Kim Jong Un zugehen
Er hatte die Wahl mit großem Vorsprung gewonnen und damit nach neun Jahren konservativer Regierungen einen Machtwechsel vollzogen. Chinas Xi Jinping gratulierte als einer der ersten Staatschefs dem neu gewählten südkoreanischen Staatspräsidenten Moon Jae-in.

Other news