Apple TV und Amazon Video: Amazon und Apple könnten Streitigkeiten beigelegt haben

Amazons Video App könnte es bald für das Apple TV geben

Die Gerüchte, über die wir am 5. Mai berichteten, haben sich allem Anschein nach bestätigt.

Damit würden beide Seiten einen seit Jahren anhaltenden Zwist beenden, dessen Ausgangspunkt die Ausmusterung von Apple TV bei Amazon im Oktober 2015 war. Wie mehrere US-Medien unter Berufung auf Apple-interne Quellen berichten, plant der Konzern, künftig Amazons Prime Video-App auf seiner Apple TV-Box anzubieten.

Dies hat nun ein wenig gedauert und mit Einführung der neuen Amazon Prime Video für Apple TV App wird Amazon im Gegenzug dann auch den Apple TV wieder in seinem Online-Shop zum Kauf anbieten. Ob Amazon sein Videoangebot auch über Apples Dienste-übergreifende TV-App verfügbar macht, bleibt unklar.

Eigentlich sind Amazon und Apple gute Geschäftspartner.

Apple-TV-Nutzer müssen bislang auf iPhone oder iPad ausweichen und Prime-Videos über die iOS-App und AirPlay an den eigenen Fernseher streamen. Das Vorgehen betraf jedoch nicht nur Apple TV, auch Googles Chromecast war von dem Bann betroffen. Grund für die Verzögerung könnte sein, dass Apple im Lauf des Jahres eine neue Version des Apple TV vorstellen wird, die dann endlich auch Ultra HD unterstützt - was für Amazon eine immer wichtigere Rolle spielt.

Entsprechend kann davon ausgegangen werden, dass mit erscheinen einer tvOS-App von Amazon auch das Apple TV zurück in das Sortiment von Amazon gelangen wird. Die Eckpunkte lauten ganz einfach: Apple veröffentlicht die App für das Videoportal entsprechend den Vorgaben, dafür nimmt Amazon die Hardware wieder in sein Programm auf und gestattet auch den sogenannten Marketplace-Händlern wieder den Verkauf.

Related:

Comments

Latest news

Bundesrat verabschiedet Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass Frauen häufiger in Teilzeit arbeiten oder in gering entlohnten Vollzeitjobs. Nach monatelangem Tauziehen in der Koalition hatte der Bundestag das Gesetz Ende März verabschiedet.

54,1 Milliarden Euro Mehreinnahmen für Staatskassen
Die CDU habe auf ihrem Parteitag beschlossen, dass ein Drittel der Steuermehreinnahmen für Steuersenkungen genutzt werden sollen. Insgesamt werden dem Gesamtstaat bis 2021 rund 54 Milliarden Euro höhere Einnahmen vorausgesagt als noch im November.

Der Sport-Tag: Zverev zeigt großes Tennis in Madrid
Ohne Probleme weiter kam dagegen Titelverteidiger Novak Djokovic, der den 35-jährigen Spanier Feliciano Lopez mit 6:4, 7:5 bezwang.

APASSIONATA LKW kippt auf Autobahn um, Pferde verletzt
Gestern (11.05.2017) kippte auf der A 72 vor dem Kreuz Chemnitz (Deutschland) ein Pferdetransport um. Entsprechend groß ist die Erleichterung beim Show-Team: "Wir befürchteten großes Leid für die Tiere.

USA stimmen beim Arktischen Rat für mehr Klimaschutz
Auch sie bräuchten noch eine Nahrungsgrundlage, auch sie hätten ein Recht, das traditionelle Leben ihrer Vorfahren weiterzuleben. Seit Jahren gibt es zwischen Russland und Dänemark ein harten Kampf um die Frage, wem der geografische Nordpol gehört.

Other news