Chemikalien-Fund am Niederrhein | Polizei hebt Bombenbauer- Werkstatt aus

Gesperrte Straße im nordrhein-westfälischen Neukirchen-Vluyn Bei einer Wohnungsdurchsuchung hat die Polizei gefährliche Flüssigkeiten entdeckt die möglicherweise zum Bau von Sprengsätzen geeignet sein könnten

In einer Garage entdeckt die Polizei Stoffe, die zum Bau einer Bombe dienen könnten.

Nach dem Fund von Sprengstoff-Chemikalien am Niederrhein ermittelt die Polizei gegen mehrere Verdächtige.

Der Fund bei dem 24-Jährigen wurde im Zuge von Diebstahl- und Einbruchsermittlungen gemacht, sagte ein Sprecher der Kreispolizei Wesel am Donnerstag.

Polizisten haben in einer Garage in Neukirchen-Vluyn (Nordrhein-Westfalen) gefährliche Chemikalien entdeckt.

Der Bereich rund um die Garage wurde noch in der Nacht weiträumig abgesperrt, die Anwohner gebeten, in ihren Häusern zu bleiben. Die Ermittlungen würden in der Nacht "intensiv fortgesetzt". Die Feuerwehr hielt sich mit ausgerollten Schläuchen parat.

Möglicherweise konnte so ein bevorstehender Anschlag vereitelt werden.

Zumindest der Deutsch-Türke soll ein polizeibekannter Salafist sein.

Bei Ermittlungen gegen einen mutmaßlichen Einbrecher ist die Polizei am Niederrhein auf explosive Stoffe gestoßen. Außerdem wurde gegen 19.30 Uhr eine weitere Wohnung in Neukirchen-Vluyn durchsucht, dabei wurden vier weitere Verdächtige festgenommen. Die Polizeiaktion fand am Vortag in Neukirchen-Vluyn statt.

Ist die Polizei noch auf der Jagd nach weiteren Verdächtigen? Trifft dies zu, hat die Polizei in Essen noch eine weitere Baustelle.

Related:

Comments

Latest news

Gerücht des Tages: Younes im Fokus von RB Leipzig?
Spätestens in den Europaliga-Duellen mit dem FC Schalke spielte sich der Flügelspieler auch in den Fokus deutscher Fans. An Geld dürfte ein Wechsel zu RB aber wohl kaum scheitern.

Microsoft: 500 Millionen Nutzer für Windows 10
Harman Kardon Invoke: Cortana soll jetzt mit flexiblen Skills das Smart Home erobern. Microsofts Sprachassistentin Cortana habe rund 140 Millionen Nutzer pro Monat.

Hoeneß: "Medien machen ein Theater, wie wenn wir ein Altersheim hätten"
Wenn beim FC Bayern München jemand einen Hirntumor hätte, würde man einen Teufel tun, und es an die Öffentlichkeit tragen. Hoeneß äußerte sich auch über das Alter der aktuellen Bayern-Mannschaft, die er nicht gerecht bewertet findet.

Wieder falsche Polizisten am Telefon
Letztendlich scheiterten die Betrüger am Misstrauen der Opfer, beziehungsweise deren alarmierten Familienangehörigen. Aktuell gab sich eine Anruferin als Polizeibeamtin der Polizei Bad Ems aus, sie versuchte am Mittwoch, 10.

Bis 2023: Schmadtke vor Verlängerung in Köln
FC Köln: In der Bundesliga belegen die Domstädter Rang sieben und können mit dem Saisonergebnis wohl zufrieden sein. Sportchef Jörg Schmadtke und Finanz-Geschäftsführer Alexander Wehrle bleiben dem Fußball-Bundesligisten 1.

Other news