Verkehr - Bahn-Konkurrent Locomore ist insolvent

Insolvenz Berlin-Charlottenburg Insolvenzverwalter Presse-Agentur Crowdfunding Zugverkehr Startkapital Stuttgart Berliner Zeitung

Locomore hatte im Dezember seine Verbindung zwischen Berlin und Stuttgart in Betrieb genommen, die Fahrgastzahl blieb jedoch unter den Erwartungen.

Berlin.Der private Fernzug-Betreiber Locomore hat Insolvenz angemeldet. Das teilte das Amtsgericht Berlin-Charlottenburg mit. Zudem gab es technische Probleme in den Zügen. Die Geschäftsführung des Unternehmens äußerte in einer Mitteilung die Hoffnung, dass es gemeinsam mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter gelingen werde, Perspektiven für eine Fortführung des Zugverkehrs zu entwickeln. "Unsere finanziellen Reserven sind nunmehr aufgebraucht".

Hier fuhr er noch: Ein Zug des Crowdfunding-Unternehmens Locomore steht 2016 am Hauptbahnhof in Stuttgart zur Abfahrt nach Berlin bereit.

In den ersten vier Wochen im Dezember und Januar nutzten Unternehmensangaben zufolge 25.000 Reisende die Fernzüge; damit erreichte Locomore sein Ziel von etwa 1.000 Fahrgästen pro Tag. Im Frühjahr 2018 wollte Locomore "mit einem zweiten Zug Berlin, Dortmund, Düsseldorf und Köln verbinden". Die Betreiber hatten per Crowdfunding mehr als 600 000 Euro als Startkapital im Internet gesammelt. Mit dem mittelständischen Bahnvermieter SRI Rail Invest hatte Locomore neun alte Intercity-Wagen der Deutschen Bahn aus dem Jahr 1977 in den Niederlanden aufgekauft und in Rumänien lackieren lassen.

Related:

Comments

Latest news

Opera-Browser integriert gängige Messenger
Jetzt hat das Unternehmen mitgeteilt, einige Funktionen des Browser-Experiments Neon in die Haupt-Software integriert zu haben. Wer die Apps direkt aus dem Browser heraus nutzen will, muss sich vorher bei den entsprechenden Diensten anmelden.

EA SPORTS UFC 3 erscheint im kommenden Jahr
Electronic Arts hat im Rahmen der Bekanntgabe der Geschäftszahlen eine Prognose zu den Konsolen-Verkaufszahlen genannt. Aus der Grafik ist zudem zu entnehmen, dass auch FIFA 18, NHL 18, Madden NFL 18 und NBA Live 18 geplant sind.

HSV erfüllt Lizenzvorgaben für Bundesliga und 2. Liga
Denn laut Satzung dürfen insgesamt nur 24,9 Prozent der Anteile vergeben werden - 20 Prozent sind es schon. April wurde eine Kapitalerhöhung bei der HSV Fußball AG beschlossen, die insgesamt 312.500 Aktien umfasst.

Hamburg - Neuer Gedenkort für deportierte Juden, Roma und Sinti
Am Rande des Lohseparks entsteht demnächst zudem ein Dokumentationszentrum über den Hannoverschen Bahnhof. Enthüllt wurden gestern 20 Gedenktafeln, auf denen 7741 namentlich bekannte Deportierte verzeichnet sind.

Nordrhein-Westfalen: Bartra hofft auf Comeback noch in dieser Saison
Für den BVB stehen in dieser Spielzeit noch zwei Bundesliga-Spiele sowie das DFB-Pokalfinale am 27. Zudem hatte der 26-Jährige diverse Fremdkörpereinsprengungen an der Hand und am Arm.

Other news