Wirtschaft: BMW-Chef Krüger kündigt 8er-Luxus-Coupé an

Ein BMW-Logo an einer Felge

Die BMW Group wird am 26.5.2017 auf dem Concorso d'Eleganza Villa d'Este eine Designstudie präsentieren, die einen exklusiven Ausblick auf das für 2018 geplante BMW 8er Coupé gibt.

BMW-Vorstandschef Harald Krüger verrät bereits ein wenig, wohin die Richtung geht: "Das BMW 8er Coupé knüpft an die Tradition unserer luxuriösen Sportcoupés an und erweitert unser aktuelles Angebot um einen echten Traumwagen". Schon im laufenden Jahr will BMW den neuen Rolls Royce Phantom vorstellen. BMW solle die stärkste Marke in diesem Segment werden. "Bis 2020 wollen wir unseren Absatz und Umsatz in der Luxusklasse deutlich erhöhen".

BMW hatte im vergangenen Jahr den siebten Rekordgewinn in Folge erzielt und peilt im laufenden Jahr einen weiteren Zuwachs bei Absatz, Umsatz und Gewinn an.

Der Autobauer BMW macht weiter steigende Gewinne, hat aber die Spitzenposition in der Oberklasse an Mercedes verloren.

Krüger sagte: "Zukunftsfähigkeit umfasst mehr als gute Absatzzahlen" und verwies darauf, dass BMW beim Absatz inklusive Mini und Rolls-Royce der führende Premiumhersteller weltweit bleibe. Das bedeute: keine neuen Handelshürden und freier Zugang für Fachkräfte.

BMW könne die Mini-Modelle auch in den Niederlanden fertigen.

BMW will mit einer wiederbelebten Baureihe auftrumpfen. Auch der niederländische Auftragsfertiger Nedcar, der bereits zwei Mini-Modelle produziert, ist demnach im Gespräch. Ab dem kommenden Jahr soll es mit dem 8er wieder einen hochmotorisiertes Luxuscoupe geben, kündigte BMW-Chef Harald Krüger auf der Hauptversammlung am Donnerstag an. Ein Drittel des Gewinns soll als Dividende an die Aktionäre ausgeschüttet werden.

Related:

Comments

Latest news

Bayreuth: Brand in Diskothek - Katastrophenalarm ausgelöst
Rund 380 Kräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes, des Technischen Hilfswerks und der Polizei waren im Einsatz. Nach ersten Erkenntnissen liege aber keine akute Gesundheitsgefährdung durch den Rauch vor.

Operation Health für Rainbow Six Siege Zahlreiche Verbesserung in Arbeit
Ubisoft hat angekündigt, sich in den nächsten drei Monate ausschließlich der Verbesserung von " Rainbow Six Siege " zu widmen. Ebenso wird die Anzahl der neuen Karten auf 3 reduziert, was ebenfalls der Performance des Spiels zugute kommen soll.

Telekom-Tochter in den USA erneut im Visier der Branche
Doch es kam ganz anders: Wegen des Brexit-Votums, Gewinnwarnungen und eines Bilanzskandals ging der BT-Aktienkurs auf Talfahrt. Auch in Deutschland gab's ein leichtes Umsatzwachstum um 0,2 Prozent auf knapp 5,4 Milliarden Euro.

Merkel gegen Wiedereinführung der Wehrpflicht
Er selbst habe nicht den Eindruck, dass die Bundeswehr als Organisation rechtsradikale Tendenzen pflegt. Hintergrund ist der Fall eines mutmaßlich rechtsextremen Oberleutnants, der unter Terrorverdacht steht.

USA: Weißes Haus ringt nach Comeys Rauswurf um Argumente
Comey habe sich jedoch geweigert und "damit den Eindruck erweckt, er könne seine Pflichten nicht mehr erfüllen", hieß es. Januar, also zwei Tage nach Amtsantritt, hatte Trump Comey auf das Wärmste begrüßt und ihm sogar einen Kuss zugehaucht.

Other news