Vanquish: Sci-Fi-Shooter offiziell für den PC angekündigt - mit

Victor Zaitsev das Logo des Ordens und das Staatswappen von Russland

Nachdem die Entwickler von Platinum Games den Klassiker "Bayonetta" nach etlichen Jahren für den PC veröffentlichte, folgt nun ein weiterer Titel, auf den einige PC-Spieler ebenfalls seit Jahren warten.

SEGA hat womöglich angedeutet, dass schon bald die PC-Umsetzung des Third-Person-Shooters "Vanquish" angekündigt wird. Wer das Spiel vorbestellt, bekommt diese Inhalte automatisch. In den Mittelpunkt der Geschichte rückt DARPA-Mitglied Sam Gideon, der beauftragt wurde, Legionen von Hightech-Feinden mit einem riesigen Arsenal an Waffen zu bekämpfen.

Wie Sega bekannt gegeben hat, wirdVanquish am 25. Mai 2017 für PC veröffentlicht. Im offiziellen Trailer gibt's Einblicke in die Neuauflage, die mit zahlreichen Verbesserungen wie 4K-Auflösung und stark erhöhter Bildrate bis 144 FPS (!), sowie Maus- und Tastaturunterstützung aufwarten soll. Nach der Veröffentlichung am 25. Mai wird aus der Digital Deluxe Edition die Standard-Fassung.

Bei einer Vorbestellung auf Steam erhaltet ihr ohne Aufpreis die Digital Deluxe Edition mit Soundtrack-Sampler (fünf Tracks), Charakter- und Feind-Avataren, einem digitalen Artbook und exklusiven Wallpapern. "SEGA hat zudem noch einiges mehr auf Lager - Spieler dürfen sich also auf weitere Ankündigungen freuen".

Dazu kommt, dass ihr 25% Rabatt auf Vanquish bekommt, wenn ihr bereits Bayonetta für Steam besitzt.

Related:

Comments

Latest news

Umfrage: Große Koalition in NRW wahrscheinlich
Die FDP kann mit zwölf Prozent drittstärkste Kraft werden, wie ein am Freitag veröffentlichtes ZDF-"Politbarometer Extra" ergab. Die SPD in der Regierung wird mit 0,8 eingestuft, die Grünen liegen mit minus 0,5 sogar im Negativbereich.

WHO warntr: Neuer Ebola-Fall im Kongo
Die WHO hatte die Ergebnisse des Impfstoffversuchs in Guinea im Dezember veröffentlicht und von einem Erfolg gesprochen. Das Ebola-Virus verursacht eine Fiebererkrankung, die mit schweren Blutungen einhergeht und häufig tödlich verläuft.

Kunst-Biennale-Hauptpreise an Deutschland
Die Auszeichnung wurde auf Vorschlag von Kuratorin Christine Macel an die 1939 geborene US-Amerikanerin vergeben. Der deutsche Pavillon wurde in der NS-Zeit von den Nazis umgestaltet und für ihre Propaganda genutzt.

Neuer Ebola-Fall im Kongo
Das Ebola-Virus verursacht eine Fiebererkrankung, die mit schweren Blutungen einhergeht und häufig tödlich verläuft. Das Virus, das zuerst am Ebola-Fluss im Kongo auftauchte, lässt sich im Blut, Urin und Rachensekret nachweisen.

Vizekanzler wirft hin Kaum Chancen auf Fortsetzung der Koalition in Wien
Seitdem die Rücktritts-Gerüchte rund um Mitterlehner medial publik wurden, wurde es auf der Facebookseite von Kurz ruhig. Im Zuge der Vorbereitungen für den Bundesparteitag entscheidet sich der neue Obmann dann auch für seine Stellvertreter.

Other news