Eintracht Frankfurt: "Warum spiele ich nicht?": Regäsel kritisiert Trainer Kovac

Yanni Regäsel

Frankfurt/Main - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss im Rhein-Main-Derby am Samstag (15.30 Uhr) beim abstiegsgefährdeten FSV Mainz 05 auf die Mittelfeldspieler Marc Stendera und Shani Tarashaj verzichten. Stendera, der in Hoffenheim nach seinem Kreuzbandriss erst wieder sein Comeback gegeben hatte, plagen weiterhin Knieprobleme.

"In dieser Woche haben drei A-Jugendliche mittrainiert, heute kommt ein weiterer hinzu", sagte Kovac zu den Personalproblemen.

Tarashaj wiederum droht das Saisonaus: Der Schweizer hat sich einen Meniskuseinriss zugezogen.

"Wir haben uns eine zweite und dritte Meinung eingeholt". Zudem wird der von Real Madrid ausgeliehene Jesus Vallejo zurückerwartet. Dafür kehrt Innenverteidiger David Abraham nach seiner abgesessenen Gelbsperre gegen die abstiegsbedrohten Rheinhessen zurück. Allerdings könnte sich die Lage in der kommenden Woche etwas entspannen. "Er kommt am Sonntag aus Spanien und soll wieder bei uns trainieren", kündigte Kovac an.

Eintracht-Coach Niko Kovac ist sich sicher, dass der hessische Pokalfinalist am vorletzten Spieltag eine Reaktion auf die zurückliegende Heimpleite gegen den VfL Wolfsburg (0:2) zeigen wird.

Related:

Comments

Latest news

Salvador Sobral gewinnt den Eurovision Song Contest 2017 für Portugal
Komponistin der Jazz-Ballade ist seine Schwester, die den Song zum Schluss der großen Live-Show gemeinsam mit ihrem Bruder sang. Starterin Levina wurde Vorletzte und war dabei mit sechs Punkten nur einen Punkt besser als Schlusslicht Spanien.

Athen Zug nahe Thessaloniki entgleist - mehrere Verletzte
Thessaloniki (dts) - Bei einem Zugunglück in Griechenland sind am späten Samstagabend mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Der Zug war am Samstagnachmittag in Athen gestartet und für den Abend in Thessaloniki erwartet worden.

Österreich - Außenminister Kurz will Neuwahlen
Sollte die ÖVP unter Kurz das seit 2013 regierende Bündnis aufkündigen, will die SPÖ zunächst mit wechselnden Mehrheiten regieren. Auch dass es die ÖVP ist, die nun Neuwahlen ausruft, wird parteiintern nicht negativ gewertet. "Kurz hinterlässt nur Baustellen.

Red Bull Salzburg erneut Meister in Österreich
Sie wollen sich natürlich auch so weit wie möglich vom Abstiegsplatz entfernen, und daher werden sie sicher alles geben. Alexander Walke: „Ich gehe am Samstag mit größtmöglicher Ernsthaftigkeit und größtmöglicher Konzentration in das Spiel.

Eurovision Song ContestSieg für Portugal
Der legendäre ESC-Kommentator Peter Urban (69) vom Norddeutschen Rundfunk (NDR) sagte: "Ich weiß auch nicht, woran es liegt". Das südeuropäische Land ist bereits seit 1964 beim Eurovision Song Contest mit von der Partie - mit vier Pausen.

Other news