"Red Dead Redemption 2": Kontroverse um angeblichen Screenshot

Red Dead Redemption 2 ​Echter Screenshot gesichtet

Seit der Ankündigung von Red Dead Redemption 2 im Oktober des vergangenen Jahres sind inzwischen schon wieder so einige Monate ins Land gegangen.

Das Ziel der Entwickler ist kein klassisches MMO, in dem hauptsächlich Quests erledigen oder Grinding an der Tagesordnung steht. Jetzt soll in einem "GTA"-Forum angeblich ein erster Screenshot aufgetaucht sein". Ein Cowboy lehnt mit tief ins Gesicht gezogenem Hut an der Veranda eines Hauses, sein Pferd rastet in der Nähe.

Umso größer war der Hüpfer, den ein angeblicher Bilder-Leak Fan-Herzen rund um den Globus gestern bescherte - doch wie sich inzwischen bereits herausgestellt hat, blieben viele zurecht skeptisch: Das Bild stammt definitiv nicht aus Red Dead Redemption 2.

Für weitere Verwunderung sorgt die Perspektive, denn aus dem Screenshot könnte man vermuten, dass es sich um die First-Person-Sicht handeln könnte. Da sich die Entwickler öffentlich dazu bekennen, dass man sich vor allem von Rockstars Western-Epos inspirieren ließ, erklärt auch die vermeintliche Behauptung, es könne sich bei dem Screenshot um "Red Dead Redemption 2" handeln.

Bei "GTA 5" hatte der Hersteller eine Ego-Perspektive erst deutlich später mit der PC-Version nachgeliefert. Daher scheint die Vermutung einer First-Person-Sicht nicht ganz aus der Luft gegriffen zu sein.

Was denkt ihr: echt oder Fake?

Related:

Comments

Latest news

Levina: ESC war trotzdem eine "wundervolle Erfahrung"
Den einzigen Stirnrunzel-Faktor, Slavko Kalezic aus Mazedonien, kickten die Zuschauer bereits im ersten Halbfinale raus. Sobral überraschte in der ESC-Woche Gäste in einer Kiewer Jazz-Bar mit einem spontanen Auftritt.

Internet | Cyber-Attacke trifft auch Bahn-Technik zur Videoüberwachung
In Krankenhäusern , Telekommunikationsfirmen und anderen Unternehmen wurden dabei Computerdaten gesperrt und Lösegeld gefordert. Zugleich warnten Experten, dass die Angreifer mit einer modifizierten Version ihrer Software zurückkommen könnten.

Hat Portugal den ESC 2017 verdient gewonnen?
Das war abzusehen: Schwaches Abschneiden Deutschlands beim "ESC" bedeutet zugleich auch eine (relativ) niedrige Reichweite. Für den 27-Jährigen ein Paukenschlag: 49 mal nahm Portugal am ESC teil und schaffte es nicht in die Top Ten.

Kunst-Biennale in VenedigGoldener Löwe für deutschen Pavillon und deutschen
Etwa 120 Künstler aus 51 Ländern zeigen darin ihre Werke, darunter neben Walther drei weitere deutsche Künstler. Der hessische Kunst- und Kulturminister Boris Rhein (CDU) sprach von einem " großartigen Erfolg ".

Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen - Laschet hat gewählt! - Landtagswahlen in NRW
Die CDU fuhr unter Norbert Röttgen mit 26,3 Prozent ihr schlechtestes Ergebnis bei einer NRW-Landtagswahl ein. DIE OPTIONEN: Für die Fortsetzung von Rot-Grün gibt es schon lange keine Mehrheit mehr in den Umfragen.

Other news