Slowenien erster Absteiger - Russland in K.o.-Runde

Am Ende jubelten doch die Finnen

Im Abendspiel in Köln lag Kanada gegen die Schweiz durch frühe Tore von Ryan O'Reilly (5./PP) und Mitch Marner (7.) 2:0 voran, doch die Eidgenossen schafften im Schlussdrittel durch Fabrice Herzog (47./PP) und Vincent Praplan (50.) den Ausgleich. In einer spektakulären Begegnung ging die Mannschaft, die erst auf diese WM hin aufgestiegen ist, gar 2:1 in Führung.

Abstiegsfrust: Slowenien und Italien sind nächstes Jahr nicht mehr bei der A-WM. Der letztjährige WM-Zweite siegte gegen Norwegen 3:2 nach Verlängerung. Hännikäinen liess sich die Chance solo vor Lars Haugen nicht nehmen.

In der Gruppe in Köln machten die Russen gegen die noch abstiegsbedrohten Slowaken bereits im ersten Drittel mit drei Treffern, zwei davon von Jewgeni Dadonow, alles klar. Einen Rückschlag für die Russen gab es dennoch: Captain Sergej Mosjakin, der vom Deutschen Patrick Hager mit einem Schlittschuhkick ausser Gefecht gesetzt worden ist, verpasst den Rest der WM und ist nach Hause gereist. Das entscheidende 4:3 erzielte Andrew Copp in der 57. Minute. Für die Amerikaner war es der vierte Sieg in Serie. -Runde planen. Am Mittag bezwang das US-Team Deutschlands letzten Vorrundengegner Lettland vor 17 936 Zuschauern mit 5:3 (0:1, 3:2, 2:0). Russland - Slowakei 6:0 (3:0, 2:0, 1:0). - Rangliste: 1. USA 5/12. 2. Italien - Deutschland 1:4 (1:2, 0:2, 0:0). Russland 4/11. 3. Schweden 5/10. 4. Slowakei 4/4. 7. Dänemark 5/4. 8.

Gruppe B (in Paris).

Auch Vize-Weltmeister Finnland feierte mit einem 3:2 n.V. gegen Norwegen ein wichtiger Sieg im Kampf um den Aufstieg, kommt aber nach wie vor nicht richtig auf Touren. In Paris verloren die Slowenen am Samstag in der Gruppe B das Duell mit dem direkten Konkurrenten Weißrussland vor 7158 Zuschauern deutlich mit 2:5 (2:1, 0:4, 0:0). Mit-Gastgeber Frankreich hat am Freitagabend Weißrussland mit 4:3 n.P. (1:0,1:2,1:1) besiegt.

Related:

Comments

Latest news

Formel 1: Bottas glaubt an WM-Gewinn schon in diesem Jahr
Ungeachtet dessen: "Er ist einer der besten Piloten aller Zeiten und ein unglaublicher Gegner", sagt Rosberg über Hamilton. Beim anstehenden Grand-Prix von Spanien hat der dreifache Weltmeister die Chance auf weitere Zähler.

Macron stellt zur Parlamentswahl Vertreter der Zivilgesellschaft auf
Einer Umfrage des Instituts Opinionway/SLPV zufolge kann sie auf 249 bis 286 der 577 Sitze in der Nationalversammlung hoffen. Juni wird entscheidend dafür sein, welche Projekte der pro-europäische Mitte-links-Politiker Macron durchsetzen kann.

Wirtschaftsministerin Zypries reist nach China
Gastgeber China sei nicht bereit gewesen, europäische Anliegen aufzunehmen. "Da sind wir uns auch noch nicht ganz einig". Kurz vor dem Gipfel berichtete die SPD-Politikerin, es gebe noch Differenzen über die angestrebte Abschlusserklärung.

ARD-Deutschlandtrend: SPD sackt deutlich ab, CDU legt zu
Letztere kommt aktuell auf 27 Prozent - ein Minus von vier Prozentpunkten gegenüber der letzten Umfrage Mitte April. Die Grünen verlieren einen Prozentpunkt auf 6,5 Prozent, die FDP steigt um 1,5 Prozentpunkte auf 13,5 Prozent.

Wahlkampffinale in Nordrhein-Westfalen
Ministerpräsidentin Kraft kommt am frühen Nachmittag zu einem Familienfest der SPD in Düsseldorf . Die Wähler entscheiden morgen, ob sie weiterhin von Rot-Grün regiert werden wollen oder nicht.

Other news