Warum die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen so wichtig ist

Nordrhein-Westfalen Landtagswahl

An diesem Sonntag sind in Nordrhein-Westfalen 13,1 Millionen Menschen aufgerufen, einen neuen Landtag zu wählen und zu entscheiden, ob Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) weiterhin im Amt bleibt oder von ihrem Herausforderer Armin Laschet (CDU) abgelöst wird. Als Wahl im bevölkerungsreichsten Bundesland gilt die Abstimmung auch als Test für die Bundestagswahl am 24. September. Mit Blick auf sieben Jahre rot-grüner Regierung in Düsseldorf sagte CDU-Spitzenkandidat Armin Laschet an diesem Montag im WDR-Fernsehen: "Die Lage in Nordrhein-Westfalen ist ja viel schlimmer als in Schleswig-Holstein".

Weder bei der Landtagswahl im März im Saarland noch jetzt in Schleswig-Holstein habe die SPD damit punkten können. Und wie gut schneidet die FDP ab? "Es läuft jetzt zu auf die Situation: Er oder ich", sagte sie bei einer Wahlkampfveranstaltung in Düsseldorf.

Laschet forderte die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft auf, Klarheit über mögliche Koalitionen zu schaffen. Wenn es in NRW nach der Wahl am kommenden Sonntag ein rot-rot-grünes Bündnis geben sollte, werde alles noch schlimmer, sagte er voraus.

Es sei aber unbestreitbar, dass es nach der Nominierung von Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten allein in NRW über 4000 Neueintritte in die SPD gegeben habe. Die CDU rangierte dahinter zwischen 27 und 34 Prozent.

Related:

Comments

Latest news

Kurz will bald Neuwahlen
Kern erhofft sich, dass der neue ÖVP-Chef von seiner Partei "eine Vollmacht bekommt, um ernsthafte Politik zu machen". Sein Ziel: Auflösung des Bündnisses mit der SPÖ unter Bundeskanzler Christian Kern und vorgezogene Parlamentswahlen.

Nordkorea deutet Gesprächsbereitschaft mit den USA an
Choe war laut der Agentur Yonhap in Oslo mit einer Gruppe von amerikanischen Sicherheits- und Abrüstungsexperten zusammengekommen. Unklar ist, ob das neue Gesprächsangebot Nordkoreas auch mögliche Verhandlungen über das nordkoreanische Atomprogramm beinhaltet.

Auto überrollt Elfjährigen, schleift ihn mehrere Meter mit
Nach der notärztlichen Erstversorgung durch einen Rettungswagen wurde er zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ein elf Jahre alter Junge ist am Samstag in Bonn von einem Auto überrollt und mehrere Meter mitgeschleift worden.

Vettel-Fehler: Pole für Hamilton
Hamilton ist in der Statistik bis auf eine Pole-Position an die brasilianische Formel-1-Legende Ayrton Senna gerückt. Im Rennen am Sonntag (14.00 Uhr/RTL und Sky) startet Renault-Pilot Nico Hülkenberg (Emmerich) von Platz 13.

Zug nahe Thessaloniki entgleist - mehrere Verletzte
Alle fünf Waggons des Intercitys und auch die Lokomotive waren unter ungeklärten Umständen bei dem Dorf Adendron entgleist. Nach Angaben der Vize-Präfektin von Thessaloniki, Voula Patoulidou, war die Ursache womöglich überhöhte Geschwindigkeit.

Other news