Chemie-Unfall auf Firmengelände in Mohsdorf

Es soll keine unmittelbare Gefahr für Menschen oder die Umwelt bestanden haben.

Auf einem Firmengelände im Burgstädter Ortsteil Mohsdorf (Landkreis Mittelsachsen) sind am Morgen Chemikalien ausgetreten. "Mitarbeiter der Firma wurden daraufhin evakuiert", so ein Polizeisprecher. Nach den Angaben wurde niemand verletzt.

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind im Einsatz.

Das Gelände wurde abgesperrt.

Related:

Comments

Latest news

Gruppenendspiel gegen Lettland: Eishockey-Team bereitet sich auf
Ich wollte hier sein, ich wollte der Mannschaft helfen. "Und ich denke, dass es ein gelungener Start war". Verliert das DEB-Team, ist die WM nicht nur für ihn schon wieder vorbei.

ÖVP und SPÖ wollen Koalition in Österreich auflösen
Dieses steht mit Abstand vor einem Linksbündnis aus SPÖ, Grüne und linksliberaler NEOS, welches lediglich 26 Prozent wünschen. Der erste Schritt sei, zusammen mit dem Koalitionspartner SPÖ vorgezogene Neuwahlen vorzuschlagen, sagte Kurz in Wien.

Mafia-Ermittlungen gegen Flüchtlingszentrum in Italien
Den Verdächtigen wird vorgeworfen, sich bis zu 36 Millionen Euro an Steuergeldern zugeschanzt zu haben. Der Vorwurf, dass die Mafia bei der Flüchtlingsunterkunft mitverdient, ist schon mehrfach aufgekommen.

IT-Experte befürchtet noch schlimmere Cyber-Attacke
Innenminister Thomas de Maiziere sagte, Regierungsnetze seien nicht betroffen: "Dieser Angriff ist nicht der erste seiner Art". Ich gehe davon aus, dass es von dieser Attacke früher der später eine weitere Welle geben wird. "Da ist viel Geld im Spiel".

NRW-Wahl: SPD nach Niederlage - Abhaken, weiterkämpfen
Einen ersten Vorgeschmack darauf gibt es schon am Montag bei der Blumenstraußübergabe an Hannelore Kraft nach der NRW-Wahl. Was sind seine Kernthemen? Stattdessen wollen die Sozialdemokraten jetzt inhaltlich in die Offensive kommen.

Other news