Habeck fordert von SPD im Norden Angebot für Ampel-Koalition

Wahlsieger der Spitzenkandidat der CDU Armin Laschet

Die CDU hatte sich bei der Wahl laut dem vorläufigen amtlichen Endergebnis um fast sieben Punkte auf 33 Prozent verbessert.

Die Grünen haben derweil eine herbe Niederlage erlebt und liegen mit 6,4 Prozent noch unter dem Neueinsteiger AfD.

Als die Liberalen 2013 aus dem Bundestag flogen, war keineswegs klar, ob sie sich bis zur NRW-Landtagswahl genug erholten, um zumindest in der Heimat ihres vorsitzenden Re-Animateurs Christian Lindner zu überleben. Die Wahlbeteiligung stieg auf 65,2 Prozent (2012: 59,6 Prozent).

Der AfD-Spitzenkandidat in NRW, Marcus Pretzell, sagte, dass seine Partei mit gut 7 Prozent weniger stark abgeschnitten habe als etwa in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg, liege vor allem an jüngsten Entwicklungen in der Bundespartei.

Die Linke rutschte nach neuesten Hochrechnungen von ARD und ZDF mit 4,9 Prozent erstmals unter fünf Prozent. "Merkel ist die schwierigere Gegnerin", fügte das ehemalige CDU-Mitglied hinzu. Damit musste sich die SPD nach 39 Jahren von der Macht in Nordrhein-Westfalen verabschieden. Beim Wahlkampf sei es vor allem um landespolitische Themen gegangen. Dass die Wahlerfolge mit einer geänderten Flüchtlingspolitik zu tun haben könnten, wollte Merkel nicht erkennen. Nun gehe es um Integration.

Währenddessen ist die AfD davon überzeugt, dass sie der CDU zu ihrem Wahlerfolg verholfen hat.

Nach Auszählung aller Stimmen entfielen auf Laschet 35,8 Prozent und auf die SPD-Kandidatin Daniela Jansen 34,9 Prozent, wie die Stadt am späten Sonntagabend auf ihrer Internetseite mitteilte. Die AfD zog in das 13. von 16 Landesparlamenten ein.

Die NRW-Wahl galt als wichtigster Stimmungstest vor der Bundestagswahl im September, da jeder fünfte Wähler bundesweit in dem Land zu Hause ist.

Das würde so gar nicht zur nüchternen CDU-Chefin passen. Zweifellos profitierten die Sozialdemokraten zu der Zeit von ihrem charismatischen Spitzenmann Schröder, der radikal auf eine Modernisierung des Standorts Deutschland und einen schlankeren Sozialstaat setzte ("Fordern und Fördern"). Er gehe davon aus, dass sich die Partei bis zum Sommer neu aufstellen werde, sagte SPD-Fraktionschef Norbert Römer.

Die SPD leckt nach der Wahlschlappe in Nordrhein-Westfalen ihr Wunden - und greift in puncto Rückblick auf die Regierungszeit auf Selbsttäuschung als Schmerzstiller zurück. Doch es kann auch schiefgehen.

Um 12.20 Uhr sendet B5 aktuell ein B5 Extra zur Landtagswahl in NRW.

Eine Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und FDP hätte mit 111 Sitzen eine Mehrheit.

Anders entwickelte sich der Stimmungsverlauf hingegen 2002: Auch in diesem Jahr konnte die SPD zunächst einmal einen Mai-Rückstand aufholen, sie kam am Ende auf 38,5 Prozent wie auch die Union.

Sowohl SPD als auch CDU haben im Wahlkampf eine große Koalition nicht ausgeschlossen. Als sich Heide Simonis (SPD) 2005 mit SSW-Hilfe zur Chefin einer rot-grünen Minderheitsregierung wählen lassen wollte, scheiterte sie viermal spektakulär im Parlament. Der "Heidemörder" ist bis heute unbekannt.

Related:

Comments

Latest news

Hechingen: Bürgermeisterin beim Sex im Dienstwagen erwischt
Doch der gehörnte Ehemann Axel Bachmann - seit 30 Jahren verheiratet - überrascht seine Frau, macht sogar Fotos. Ihnen gibt die Bürgermeisterin zu Protokoll, ohne Peilsender hätte ihr Ehemann sie niemals finden können.

Bayer Leverkusen verkündet Aus für Korkut nach der Saison
Und verschärfend kommt hinzu: Schade hatte seinen Sportchef Rudi Völler einfach mal so überrumpelt. Ein Kommunikations-Desaster, für das sich Bayers-Geschäftsführer jetzt entschuldigt hat.

U17 im Halbfinale ohne Verteidiger Boller - Wück setzt auf Offensive
Hamburgs Top-Talent Jann-Fiete Arp hat nach sechs Vorrundentoren bei der U-17-Europameisterschaft in Kroatien erneut zugeschlagen. Elias Abouchabaka (66.) von RB Leipzig sorgte für den Ausgleich, ehe Arp (79.) sein Team kurz vor dem Schlusspfiff erlöste.

Stammstrecke gesperrt | Münchner fahren Bus statt S-Bahn
Bundesweit kam es zu Ausfällen von Anzeigetafeln und Ticketautomaten, da ein Hackerangriff zu Systemausfällen führte. Auch Stellwerke und Betriebstechnik für den Zugverkehr seien von dem Angriff nicht getroffen worden, hieß es.

Sicherheitslücke in WhatsApp erlaubt Auslesen von Daten
Denn über WhatsApp Web ist es möglich, für jede Telefonnummer das Profilbild, den Online-Status und den Profiltext abzurufen. WhatsApp überprüfe dann automatisch, ob dieser Kontakt auch einen WhatsApp-Account hat.

Other news