Hannover zieht mit Stuttgart gleich

Setzt sich Bakalorz gegen Gentner durch? Jetzt auf Hannover gegen Stuttgart wetten

Hannover 96 (Harnik 90, Gelb) gewinnt das Spitzenspiel gegen den VfB Stuttgart (Klein bis 77.) 1:0 und zieht nach Punkten gleich. Ein Punkt reicht beiden in jedem Fall.

Vor 49.000 Zuschauern in der ausverkauften WM-Arena am Maschsee war Felix Klaus der Treffer des Tages gelungen. Salif Sané sah nach einer Notbremse Rot (87.). Insbesondere in der ersten Halbzeit war der Respekt beider Mannschaften voreinander unübersehbar. Wenn es allerdings vor einem Tor gefährlich wurde, war daran die Hannoveraner Offensive beteiligt. Am vorletzten Spieltag empfängt Hannover am heutigen Sonntag zur ungewohnten Zweitliga-Zeit um 15.30 Uhr den Tabellenführer VfB Stuttgart. Danach kam der VfB zu seiner ersten klaren Einschussmöglichkeit, Philipp Tschauner parierte gegen Kapitän Christian Gentner (57.).

Das ist in erster Linie dem 0:6-Debakel von Eintracht Braunschweig bei der Arminia Bielefeld geschuldet. Der direkte Aufstieg ist für den Traditionsklub aus eigener Kraft damit nicht mehr zu schaffen.

Würzburg kassierte mit Jörg Siebenhandl im Tor eine 0:1-Heimniederlage gegen Sandhausen (Marco Knaller und Stefan Kulovits) und rutschte auf einen Abstiegsplatz und liegen weiter zwei Punkte hinter 1860 München.

Ein Eigentor von Jan Hochscheidt (13.), Julian Börner (24.), Reinhold Yabo mit einem Dreierpack (65./67./76.) und Keanu Staude (71.) schockten die behäbige Eintracht, die zuvor drei Siege in Serie eingefahren hatte. Die Schwaben können mit einem Sieg den Aufstieg bereits perfekt machen. Bielefeld reist zum Saisonfinale zu Dynamo Dresden.

Related:

Comments

Latest news

Hamilton gewinnt Spanien-Rennen vor Vettel
Die Mercedes-Asse Lewis Hamilton und Valtteri Bottas, am Freitag noch vor Ferrari, landeten auf den Plätzen drei und vier. Auch Hamiltons Boss Niki Lauda war nervös vor diesem Rennen, bei dem es kaum möglich ist zu überholen.

Neues griechisches Sparpaket dem Parlament vorgelegt
Von 2020 an soll der jährliche Steuerfreibetrag von 8.636 Euro auf 5.700 Euro gesenkt werden. Griechenland braucht im Juli mehr als sieben Milliarden Euro, um nicht pleitezugehen.

Internet: Nach Cyber-Attacke: Bahn-Anzeigetafeln bleiben noch gestört
Seit Freitag waren weltweit Zehntausende Computer von einer großangelegten Attacke mit sogenannten Erpressungstrojanern betroffen. Alles was er über IT-Sicherheit wisse, habe er sich selbst beigebracht, erzählt der junge Mann dem britischen " Guardian ".

Experten warnen nach Cyber-Attacke vor neuen Angriffen
Weitere Attacken, mit leicht veränderter Software, können allerdings jederzeit folgen, das Grundprinzip ist schließlich bekannt. Die Suche nach den Urhebern der Attacke dürfte derweil kompliziert werden - und der zufällige Held warnt vor neuen Attacken.

Mann (34) in Berliner Volkspark erstochen | Um 5.12 Uhr entdeckte ein Freund
Am Tag von Familien und Sportlern, am Abend und in lauen Frühlings- und Sommernächten vor allem von jungen Leuten bevölkert. Die Leiche liegt auf einem der gepflasterten Wege, die zum offiziellen Grillplatz auf den Kleinen Bunkerberg führen.

Other news