In diesen Ländern werden die meisten Kinder geboren

Noch unter EU-Durchschnitt Geburtenrate in Deutschland legt

Frankreich ist das gebärfreudigste Land in der EU. Der EU-Durchschnitt liegt bei 1,58. Auf dem zweiten Platz landeten die Irinnen mit durchschnittlich 1,92 Kindern, den dritten Platz sicherte sich Schweden mit 1,85 Kindern pro Frau.

Die Frauen in Deutschland hatten 2015 so viele Kinder bekommen wie seit 33 Jahren nicht mehr, zugleich war es der bis dahin höchste Wert im wiedervereinigten Deutschland.

Im Jahr 2015 lag die Geburtenrate in Deutschland bei 1,50 Kindern je Frau, so das Statistische Bundesamt in einer aktuellen Pressemitteilung. Allerdings stieg die Geburtenrate in Deutschland auf den höchsten Wert seit der Wiedervereinigung.

Sie lag aber weiterhin unter der Durchschnittsmarke von 1,58 Kindern je Frau in der Europäischen Union (EU), wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte. Denn das ebenfalls stark katholisch geprägte Polen gehörte zu den Ländern mit besonders niedriger Geburtenrate. Hier hatten die Frauen jeweils im Schnitt 1,32 Kinder.

Besonders drastisch war der Geburtenrückgang in den vergangenen Jahren im Baltikum: So wurden 2015 in Litauen 45 Prozent weniger Kinder geboren als noch 1990.

Related:

Comments

Latest news

Wie "Naked Attraction" das erste Ziel erreicht hat
Jeder, der bei "Naked Attraction" mitmache, wisse worauf er oder sie sich einlasse, sagt Milka Loff Fernandes weiter. Als erstes wagte Kandidat Rob aus Berlin das verrückte Liebesexperiment. "Nicht zu zart gebaut im Genital-Bereich".

IT-Experte befürchtet noch schlimmere Cyber-Attacke
Innenminister Thomas de Maiziere sagte, Regierungsnetze seien nicht betroffen: "Dieser Angriff ist nicht der erste seiner Art". Ich gehe davon aus, dass es von dieser Attacke früher der später eine weitere Welle geben wird. "Da ist viel Geld im Spiel".

ESC-Debakel : ARD-Verantwortlicher schließt Rückzug vom ESC aus
Dass Australien nun zum dritten Mal beim Eurovision Song Contest mitmachen durfte, gehört zu den Kuriositäten des Wettbewerbs. Gewonnen hatin diesem Jahr Portugal mit der Ballade "Amar Pelos Dois", gesungen von Salvador Sobral.

NRW-Wahl: SPD nach Niederlage - Abhaken, weiterkämpfen
Einen ersten Vorgeschmack darauf gibt es schon am Montag bei der Blumenstraußübergabe an Hannelore Kraft nach der NRW-Wahl. Was sind seine Kernthemen? Stattdessen wollen die Sozialdemokraten jetzt inhaltlich in die Offensive kommen.

SPD-Chef Schulz nach Niederlage in NRW noch ohne Antwort
In den vergangenen Jahren war die FDP oft als quasi natürlicher Juniorpartner der CDU in schwarz-gelben Bündnissen gesehen worden. Nach der NRW-Wahl zeigen sich FDP und CDU äußerst zurückhaltend, wenn es um eine mögliche gemeinsame Regierungsbildung geht.

Other news