O2 Free 15: Tarif mit 15 GB Datenvolumen für unter 30 Euro

15 GB für 30 Euro O2 bietet Sondertarif zum 15. Geburtstag

Der bietet für 29,99 Euro pro Monat eine Allnet-Flat und ein außerordentlich hohes Inklusiv-Volumen von 15 GB pro Monat. Nicht überraschend dürfte sein, dass Bestandskunden außen vor sind, lediglich Neukunden können diesen Tarif abschließen, er ist zwischen dem 23. Mai und dem 5. September 2017 auf der Homepage von o2 buchbar. Die Mindestvertragslaufzeit des Jubiläumstarifs beträgt 24 Monate.

Der Netzbetreiber Telefónica feiert 15 Jahre O2 mit verschiedenen Angeboten, den Anfang macht der O2 Free in einer Sonderausführung mit satten 15 Gigabyte Datenvolumen.

Im Preis sind eine Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie eine EU Roaming Flat und eine kostenfreie Festnetznummer enthalten. Bemerkenswert ist das hohe Inklusiv-Volumen von 15 GB, wodurch Nutzer sehr lange mit bestmöglicher Geschwindigkeit im Internet surfen können, bevor die Geschwindigkeitsdrosselung auf 1 Mbit/s greift. Aus diesem Grunde hat man sich entschlossen, einen neuen Tarif einzuführen. Bei Vertragsabschluss gibt es zudem sechs Monate lang ein Sky-Cinema- oder Entertainment-Ticket sowie sechs Supersport-Tagestickets gratis.

o2 bietet auf Wunsch die Kombination mit einem Smartphone an und stellt unter anderem das Samsung Galaxy S8 und das Apple iPhone 7 über die o2 My Handy Finanzierung bereit. Beide Geräte kosten einmalig 1 Euro, das Bundle aus Tarif und Smartphone ist für monatlich 54,99 Euro erhältlich. Wir unterstreichen zum Markengeburtstag einmal mehr den Anspruch, mit unserer zentralen Marke O2 wie kein anderer Mobilfunkanbieter für mobile Freiheit zu stehen. Nirgendwo sonst können die Kunden so selbstbestimmt entscheiden, wann, wo und in welchem Umfang sie kommunizieren oder digitale Angebote nutzen.

Related:

Comments

Latest news

Rosbergs Nachfolger Bottas triumphiert in Sotschi vor Vettel
Bottas ist der fünfte finnische Formel-1-Gewinner nach Räikkönen, Mika Häkkinen, Heikki Kovalainen und Keke Rosberg und der 107. Der 32 Jahre alte Brite, Polesetter in Sotschi 2014 und Sieger 2014 und 2015, bekam seinen Wagen nicht in den Griff.

US-Kinocharts: Guy Ritchies "King Arthur" floppt
Guardians of the Galaxy Vol. 2 besetzt hingegen weiterhin die Spitzenposition der weltweiten Kinocharts. Der Actionfilm "Fast & Furious 8" rutschte weiter vom zuvor zweiten auf den nun vierten Platz ab.

Nach starker Rückrunde Werder Bremen verlängert Vertrag mit Trainer Alexander
Trotz zuletzt zwei Niederlagen - in der Nouri-Tabelle (ab Spieltag 4) wäre Bremen Fünfter und damit in der Europa League. Dafür müsste das Nouri-Team am Samstag in Dortmund gewinnen und auf Ausrutscher von Köln oder Freiburg hoffen.

Frankreich: Macron offiziell ins Amt eingeführt
Am Sonntag war der neue Präsident dann allein vor hunderten Franzosen, die ihm trotz des regnerischen Wetters zujubelten. Der vor einer Woche gewählte Emmanuel Macron schreitet während seines offiziellen Amtsantritts über den roten Teppich.

Deutschland: Geburtenzahl in Deutschland gestiegen
Die niedrigsten Geburtenraten gab es in Portugal mit 1,31 sowie in Polen und Zypern mit jeweils 1,32 Kindern je Frau. Allerdings stieg die Geburtenrate in Deutschland auf den höchsten Wert seit der Wiedervereinigung.

Other news