TLG hat WCM so gut wie geschluckt

Immobilienkonzern TLG will Konkurrenten WCM übernehmen. Bauarbeiter

Die WCM-Anteilseigner sollen je 5,75 Aktien ein neues TLG-Papier bekommen, teilte TLG mit.

WCM habe einen Unternehmenszusammenschlussvertrag (BCA) mit TLG IMMOBILIEN AG unterzeichnet, um eine deutschlandweite 3 Mrd.

Stavros Efremidis, Vorstandsvorsitzender der WCM: "Wir sind überzeugt, dass die vorgeschlagene Transaktion mit TLG IMMOBILIEN ein sehr attraktives Angebot für die WCM Aktionäre darstellt".

Nach Auskunft des Vorstands der TLG und im Einklang mit der Grundsatzvereinbarung haben zum heutigen Tage darüber hinaus die größten Aktionären der WCM, u.a. die DIC OF RE 2 GmbH, das Aufsichtsratsmitglied Karl Ehlerding und der Vorstandsvorsitzende der WCM, Herr Stavros Efremidis, sowie weitere wesentliche Aktionäre unwiderrufliche Verpflichtungen zur Annahme des Übernahmeangebots bezüglich der von ihnen gehaltenen Aktien an der WCM geschlossen. Damit kommt TLG auf eine Marktkapitalisierung von rund 1,4 Milliarden Euro.

Mit der WCM-Übernahme werde die Präsenz in Westdeutschland gestärkt und der Wert des Portfolios auf drei Milliarden Euro gesteigert. Die DIC Asset AG hält 25,95 Prozent des Grundkapitals der WCM.

Die Transaktion kombiniert zwei komplementäre Portfolios und kreiert ein deutschlandweites Gewerbeimmobilienportfolio rund um starke Wachstumsstandorte, die sich zu 75% rund um Berlin, Frankfurt/Main, Dresden, Leipzig und Rostock konzentrieren.

Ellis Acklin, Aktienanalyst von First Berlin, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Immobilienunternehmens WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG (ISIN: DE000A1X3X33, WKN: A1X3X3, Ticker-Symbol: WCMK) hinzuzufügen. Seit dem operativen Neustart im Jahr 2014 setzt die WCM AG auf ein umfangreiches Netzwerk für den Ankauf der Immobilien sowie auf die wertschaffende Bestandsverwaltung, um langfristig attraktive Mieteinnahmen und einen stetigen Cashflow zu generieren. Berlin wird weiterhin als gemeinsamer Hauptsitz des kombinierten Unternehmens fungieren. Aus diesem Grund empfehlen sowohl der Vorstand als auch der Aufsichtsrat der WCM unseren Aktionären das Übernahmeangebot der TLG IMMOBILIEN anzunehmen, vorbehaltlich der Angebotsunterlage, die von TLG veröffentlicht werden wird.

J.P. Morgan agiert als Finanzberater der WCM und hat dem Vorstand und dem Aufsichtsrat eine Fairness-Opinion abgegeben.

Nach den Übernahmeplänen veröffentlichte TLG am Donnerstag Zahlen für das erste Quartal. Die Veröffentlichung der Angebotsunterlage wird im Internet unter www.tlg.de unter der Rubrik "Investor Relations" erfolgen. "Wir haben eine realistische Chance, in den MDax einzuziehen", so TLG-Vorstand Peter Finkbeiner.

Die WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG (WCM AG) mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein spezialisiertes Gewerbeimmobilienunternehmen. Die TLG-Aktie gab im Xetra-Handel um 1,66 Prozent auf 18,99 Euro nach und verharrte auf Tradegate in etwa auf diesem Niveau.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Related:

Comments

Latest news

Toter im Volkspark Friedrichshain: Mordkommission ermittelt
Spaziergänger fanden gegen 5 Uhr in der Nähe des kleinen Bunkerberges einen Schwerverletzten und alarmierten die Feuerwehr. Berlin - Ein Mann ist am Sonntagmorgen im Volkspark Friedrichshain an den Folgen von schweren Verletzungen gestorben.

Österreich: Kurz stellt sieben Bedingungen
Kurz gilt als einzige Hoffnung der ÖVP, auch künftig eine maßgebliche oder gar dominierende innenpolitische Rolle zu spielen. Andere Koalitionen der SPÖ und der ÖVP mit Liberalen oder Grünen wären rechnerisch zumindest aktuell nicht wahrscheinlich.

Biennale in Venedig: Triumph für deutsche Künstler
Zuletzt hatte Christoph Schlingensief 2011 posthum den "Goldenen Löwen" für den deutschen Pavillon bekommen. Neben der Hauptausstellung präsentieren mehr als 80 nationale Pavillons die Beiträge ihrer Länder.

ESC-Gewinner Salvador Sobral: "Sieg für die Musik"
Die deutsche Moderatorin Barbara Schöneberger bringt es trotzig auf den Punkt: "Ich weiß auch nicht, was wir noch machen sollen". Die ukrainische Hauptstadt Kiew ist der diesjährige Austragungsort für den Eurovision Song Contest (ESC) mit dem Finale am 13.

Deutschland gewinnt bei Eishockey-WM gegen Italien
Ab zu Mama Sandra: Vor dem Showdown gegen Lettland wird NHL-Star Leon Draisaitl am Muttertag daheim gepflegt. Auch Draisaitls Sturmpartner Matthias Plachta, der den zweiten Treffer schoss (19.), war begeistert.

Other news