Bahn-Anzeigetafeln nach Cyber-Attacke noch mehrere Tage gestört

An vielen deutschen Bahnhöfen funktionieren derzeit wegen des Cyber Angriffs nicht die Anzeigetafeln

Techniker der Deutschen Bahn in Hessen sind am Montag im Dauereinsatz gewesen, um die Folgen einer weltweiten Cyber-Attacke aufzuarbeiten. Neben den Fahrplan-Anzeigen seien auch einige Fahrkartenautomaten und Überwachungskameras ausgefallen. Durch den Trojaner "WannaCry" waren viele Anzeigetafeln betroffen. "Im Betrieb gibt es keine Einschränkungen", versicherte ein Bahnsprecher in Frankfurt.

An vielen deutschen Bahnhöfen funktionieren derzeit wegen des Cyber-Angriffs nicht die Anzeigetafeln. Schon am Wochenende seien die Durchsagen verstärkt und zusätzliches Servicepersonal an den Bahnsteigen bereitgestellt worden. Ein Cyber-Anriff hatte am Freitag schätzungsweise 75 000 Computer in fast 100 Ländern lahmgelegt.

Related:

Comments

Latest news

Deutsche Kinocharts: "King Arthur" kommt an "Guardians" nicht vorbei
Dass er dieses durchaus beherrscht, hat er schon mit seinen Interpretationen um den Meisterdetektiv Sherlock Holmes bewiesen. Mit erfrischendem Eigensinn geht Ritchie an diesen literarisch und filmisch schon gründlich durchgearbeiteten Stoff heran.

Eurovision Song Contest ARD erteilt ESC-Rückzug klare Absage
Wie das künftige Verfahren aussehen soll, verriet Thomas Schreiber aber noch nicht: "Wir informieren, wenn es ein Ergebnis gibt. Jetzt eine Antwort zu erwarten ist unseriös", sagte der ARD-Unterhaltungschef gegenüber dem "Tagesspiegel" .

Entsetzen über martialische Dynamo-Fans: "Krieg"
Die verletzten Polizeibeamten, Ordner, Mitarbeiter und Fans bitten wir im Namen des Vereins um Entschuldigung. Die Ermittlungen des DFB-Kontrollausschusses gegen Dynamo werde man unterstützen.

Champions League läuft ab 2018 nur noch im Pay-TV
Uefa-Generalsekretär Theodore Theodoridis hatte Anfang Mai zugegeben, dass sich das Vergabeverfahren noch weiter hinauszögert. Denn: Seit Ende 2016 bietet der Münchner Sender mit Sky Sport News HD auch einen frei empfangbaren Kanal an.

Netflix sperrt App für gerootete Android-Geräte
Hauptsächlich sind Banking-Anwendungen, die Zugang auf Kontodaten gewähren, nicht für gerootete Smartphones und Tablets verfügbar. Ist dies nicht der Fall, wird die App nicht mehr als mit dem Gerät kompatibel angesehen und nicht im Play Store angeboten.

Other news