Gerücht: Neue "Pokémon"- und "The Legend of Zelda"-Mobile-Games geplant"

Gerücht: The Legend of Zelda angeblich für Smartphone geplant

Während ein Ableger von Animal-Crossing für Smartphones bereits von Nintendo bestätigt wurde, handelt es sich bei der Zelda-Umsetzung noch um ein Gerücht.

Neben Miitomo hat Nintendo bislang Super Mario Run und Fire Emblem Heroes für Smartphones veröffentlicht.

Denn glaubt man einem Bericht des Wall Street Journal und dessen Quellen, arbeitet man bei dem Konzern in Kyoto mit Hochdruck an einer mobilen Version von "The Legend of Zelda".

Der Grund für die schnelle Realisierung für ein Zelda-Projekt dürfte die aktuelle Popularität durch 'Zelda: Breath of the Wild' sowie der Erfrolg von 'Mario Run' sein. Letzten Informationen zufolge hat sich dieser Termin nun auf die zweite Jahreshälfte verschoben. Laut Nintendo-Boss Tatsumi Kimishima will seine Firma bis Ende März 2018 zwei bis drei neue Gaming-Apps veröffentlichen - theoretisch könnte das Smartphone-"Zelda" also auch zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen. Der Start von Super Mario Run sorgte dann auch für Rekordzahlen, innerhalb von wenigen Wochen hat der Titel 50 Millionen Euro in die Kassen von Nintendo gespielt.

Related:

Comments

Latest news

Trump soll Geheiminformationen mit Russland besprochen haben
Es seien bei dem Treffen im Oval Office keine Geheimnisse weitergegeben worden, die nicht schon vorher bekannt waren. Trump hat womöglich Informationen preisgegeben, die zum Enttarnen von Geheimdienstquellen von Verbündeten taugen.

Lidar-Technologie: Google-Schwester Waymo erzielt Klage-Teilerfolg gegen Uber
Uber testet in den USA bereits selbstfahrende Autos, musste nach einem Unfall aber seine Testflotte zurückpfeifen. Waymo und Lyft machten keine Angaben dazu, wann ihre Pilottests mit Roboter-Taxis starten können.

Bremen setzt weiter auf Trainer Nouri
Nach einem Zwischenhoch gingen die ersten vier Partien im Kalenderjahr 2017 verloren, auch Nouri drohte der rasche Rauswurf. Dafür müsste das Nouri-Team am Samstag in Dortmund gewinnen und auf Ausrutscher von Köln oder Freiburg hoffen.

Apple übernimmt Experten für künstliche Intelligenz und "Dark Data"
Das Unternehmen ist seines Zeichens darauf spezialisiert, mit künstlicher Intelligenz sogenannte " Dark Data " auszuwerten. Mit Lattice Data hat sich Apple nun eine weitere Firma gekauft, deren Hauptaugenmerk auf künstlicher Intelligenz liegt.

Champions League läuft ab 2018 nur noch im Pay-TV
Uefa-Generalsekretär Theodore Theodoridis hatte Anfang Mai zugegeben, dass sich das Vergabeverfahren noch weiter hinauszögert. Denn: Seit Ende 2016 bietet der Münchner Sender mit Sky Sport News HD auch einen frei empfangbaren Kanal an.

Other news