"Naked Attraction": Die etwas andere Dating-Show

Milka Loff Fernandes moderiert „Naked Attraction

Ihre Entscheidung für die polarisierende Show erklärt Milka mithilfe eines chinesischen Sprichworts: "Besser auf neuen Wegen etwas stolpern, als auf alten Wegen auf der Stelle zu treten".

"Dating im Rückwärtsgang" nennt Milka Loff Fernandes ihre RTL-2-Show "Naked Attraction" - weil die Kandidaten sich hier nackt kennenlernen, um dann angezogen miteinander auszugehen.

Auf ihrer Homepage verrät die Frau, die in der Branche als Lina Diamond bekannt ist, welche Dienste sie anbietet: "Als Erotik-Darstellerin drehe ich nicht nur meine eigenen Filme und bin live in der Cam, sondern gehe auch gerne auf Fotoshootings".

Berlin. "Naked Attraction": Wie schlimm ist die FKK-Kuppelshow auf RTL 2?

Die Sache: Sechs Nackedeis, verpackt in bunten Boxen, werden ihm (oder ihr) präsentiert. Nach jedem Durchgang schickt der Single einen Kandidaten nach Hause - bevor er sich dann zu guter letzt selbst auszieht. Los geht's um 22:15 Uhr. Den Zuschauer lassen die Singles daran teilhaben, was sie an den Ausstellungsstücken interessant und anziehend finden.

"Kleiner Mann, großer Penis": Was sagt Milka zur Penis-Auswahl von "Naked Attraction"? In sechs farbigen Schaukästen stehen die potentiellen Datingpartner und entkleiden sich nach und nach. So bleibt es auch nicht aus, dass Moderatorin Milka Loff Fernandes (ebenfalls bekleidet) Dinge sagt wie: "Hier sehen wir einen beschnittenen Penis". "Ist das etwas, das dir gefällt?". In "Naked Attraction" werde alles abgelegt, was von uns ablenkt. Heute Abend sind Jenny und Rob an der Reihe.

Kandidatin Jennifer durfte als erste ran.

Beim Anblick der Frauen zögerte er nicht: "Sehr schön, auch nicht zu zart gebaut im Genitalbereich, nicht wie 'ne Barbie untenrum - also große Schamlippen" - na, wenn das nicht mal tiefgründig ist.

Nachdem häppchenweise immer mehr nackte Haut enthüllt wird - schließlich sogar das Gesicht -, müssen Jennifer und Rob sich für ihr Herzblatt entscheiden.

Ein schöner Erfolg für den Sender, vor allem wenn man auf das Vorprogramm blickt, da sah es nämlich alles andere als gut aus.

Related:

Comments

Latest news

Trump soll Geheiminformationen mit Russland besprochen haben
Es seien bei dem Treffen im Oval Office keine Geheimnisse weitergegeben worden, die nicht schon vorher bekannt waren. Trump hat womöglich Informationen preisgegeben, die zum Enttarnen von Geheimdienstquellen von Verbündeten taugen.

Eishockey-Team bereitet sich auf entscheidendes WM-Spiel vor
Das Lob prasselte von allen Seiten auf Leon Draisaitl herab, doch der beste deutsche Eishockeyspieler wollte einfach nur ins Bett. Sturm sprach von einer leichten Oberkörperverletzung, entwarnte aber: "Ich glaube, es ist nicht so schlimm".

Bahn-Anzeigetafeln nach Cyber-Attacke noch mehrere Tage gestört
Schon am Wochenende seien die Durchsagen verstärkt und zusätzliches Servicepersonal an den Bahnsteigen bereitgestellt worden. Neben den Fahrplan-Anzeigen seien auch einige Fahrkartenautomaten und Überwachungskameras ausgefallen.

Deutsche Kinocharts: "King Arthur" kommt an "Guardians" nicht vorbei
Dass er dieses durchaus beherrscht, hat er schon mit seinen Interpretationen um den Meisterdetektiv Sherlock Holmes bewiesen. Mit erfrischendem Eigensinn geht Ritchie an diesen literarisch und filmisch schon gründlich durchgearbeiteten Stoff heran.

Netflix sperrt App für gerootete Android-Geräte
Hauptsächlich sind Banking-Anwendungen, die Zugang auf Kontodaten gewähren, nicht für gerootete Smartphones und Tablets verfügbar. Ist dies nicht der Fall, wird die App nicht mehr als mit dem Gerät kompatibel angesehen und nicht im Play Store angeboten.

Other news