Schwieriges Ringen um Schwarz-Gelb: FDP pokert

Ein strahlender Wahlsieger Armin Laschet bei einem früheren Termin

Sie kann mit der wiedererstarkten FDP die abgewählte rot-grüne Landesregierung ablösen. Ob es für eine schwarz-gelbe Regierung reicht, hängt von den Linken ab. Bei Koalitionsverhandlungen wolle die FDP zudem ausloten, "ob die CDU in Nordrhein-Westfalen anders ist als die Merkel-CDU in Berlin". Er schloss aber auch eine Koalition mit der SPD ausdrücklich nicht aus, eine große Koalition käme auf eine komfortable Mehrheit im neuen Landtag von NRW. Schulz kam dort einer SPD zu Hilfe, die nicht gerade eine reiche Erfolgsbilanz vorzuweisen hatte. Der SPD-Landesvorstand lehnte am Montagabend ein Regierungsbündnis mit der CDU ab.

Spätestens seit Krafts Wahlsieg vor fünf Jahren wurde auch viel über mögliche bundespolitische Ambitionen spekuliert, also über einen Wechsel der damaligen SPD-Hoffnungsträgerin in die Bundespolitik.

Im Jahr 2005 führten CDU und CSU Mitte Mai noch mit satten 45-46 Prozent, die SPD lag abgeschlagen bei 30 Prozent. Es ist ein Kennzeichen der webgestützten Moderne, dass Wähler magnetisch angezogen werden vom Spektakel, das um Personen und Parteien gemacht wird; die Wähler sind aber auch schnell wieder gelangweilt.

Von der höheren Wahlbeteiligung (65,2 Prozent der über 13 Millionen Wahlberechtigten) konnte eher CDU-Spitzenkandidat Armin Laschet profitieren.

Aktuell handelt es sich um Hochrechnungen mit wenigen ausgezählten Stimmbezirken. Er versprach den Genossen zugleich: "Wir werden aber auch im Bund nachdenken müssen, was wir besser machen können". Aber auch die Gerechtigkeitsfrage sei wichtig, sagte Merkel nach den Sitzungen der CDU-Führungsgremien.

UPDATE 18.54 Uhr: Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry hat sich zufrieden über das Ergebnis ihrer Partei. Der Kandidat räumte ein: "Bis zur Bundestagswahl am 24. September haben wir eine lange Wegstrecke". Erste Hochrechnungen zeigten die AfD bei gut sieben Prozent.

"Ein großer Schritt", so wie er es auf seiner Homepage selbst sagt, war 1994 seine Wahl in den Bundestag, dem er bis 1998 angehörte. Genauso knapp regiert in SCHLESWIG-HOLSTEIN Torsten Albig (SPD) noch eine Koalition aus SPD, Grünen und SSW. "Wir sind weit unter unserem Potenzial geblieben". Nach diesem Ergebnis lässt sich mit Sicherheit darauf wetten, dass Angela Merkel nach den Wahlen im Herbst wieder Bundeskanzlerin wird.

Der nordrhein-westfälische Parteichef und Bundesvorsitzende warf der SPD vor, die Liberalen mit der Absage unter Druck setzen zu wollen. Der Bundestagswahlkampf trete nun in eine neue Phase. Mit Kinderarmut, soziale Gerechtigkeit habe sie auf die richtigen Themen gesetzt, so eine Sprecherin im WDR. "Mit uns gibt es keine große Koalition", sagte Fraktionschef Norbert Römer. Dem 56-jährigen Christlichdemokraten wurde ein Sieg anfangs gar nicht zugetraut, auch nicht in der eigenen Partei. Die Balken mit den Parteifarben fahren an Wahlabenden in NRW noch heftiger nach oben und unten als anderswo (.) Vom Schulz-Hype bleibt nach diesem Wahltag nur die Erinnerung.

Lindner gilt als Social-Media-König der NRW-Landespolitiker. Sie übernehme persönlich die Verantwortung, sagte Kraft: "Damit die NRW-SPD eine Chance auf einen Neuanfang hat". 2007 wurde die Diplom-Ökonomin mit Auslandsstudium am Londoner King's College Chefin des bundesweit mitgliederstärksten SPD-Landesverbands Nordrhein-Westfalen.

Armin Laschet fühlte sich im Wahlkampf in seiner Rolle als Herausforderer pudelwohl.

Related:

Comments

Latest news

Der Klub, der Modeste wollte Chinesen locken Aubameyang mit Rekordgehalt
Dafür buhlt nach Informationen der "L'Equipe" ein chinesischer Club um die Knipser-Dienste des 27-Jährigen - und wie. Neben den Chinesen sollen der AC Milan und Manchester United ernsthaft Interesse am BVB-Star haben.

Bundespolizei jagt sechs Tatverdächtige in Berlin | Razzia bei S-Bahn-Schlägern
Danach traten die Jugendlichen weiter auf ihre Opfer ein und verletzten sie so schwer, dass sie ins Krankenhaus mussten. Einige der mutmaßlichen Täter, die aus Syrien stammen, lebten als Flüchtlinge in Pensionen, die als Unterkünfte dienen.

Europol und Interpol Spurensuche nach massiver Ransomware-Attacke
Schließlich sollte man die jahrelangen Warnungen von Experten beherzigen, nicht übereilt auf Links in E-Mails zu klicken. Was wäre passiert, wenn die NSA die Sicherheitslücke gemeldet hätte? In diesem Fall jedenfalls wohl nichts.

Google I/O: Audi und Volvo zeigen Konzepte für die Android-Integration
Die immense Breite an Know-how und Kreativität der offenen Android-Community kann die Entwicklung neuer Anwendungen beschleunigen. Eine neue Zentrale für Benachrichtigungen soll eingehende Nachrichten und Anrufe übersichtlich im Cockpit anordnen.

Angeblich unveröffentlichter Film gestohlen | Hacker erpressen Disney!
Zunächst gab es auch Spekulationen, dass die Erpresser an Material des neuen Star Wars Films gekommen seien. Mai) wieder die Leinwand entern, hat der Entertainment-Konzern nun wohl mit echten Filmpiraten zu kämpfen.

Other news