Tiefpunkt im deutschen Fernsehen: RTL II zeigt schlimmste Kuppel-Show des Jahres

Lara Bergmann

Im Kern geht es darum, dass sich Kandidaten die nackten Körper von Fremden anschauen, um dann zu entscheiden, ob sie den Nackedei kennenlernen wollen.

Und dann wurde es etwas skurril: Als würden sie sich gerade über tolle Kleidung oder Möbel unterhalten, äußerten Milka und Jennifer sehr ernst ihre Meinung über das, was ihnen gerade gezeigt wurde.

Berlin. Als "ganz andere" Dating-Show hatte RTL II sein neues Format "Naked Attraction" beworben - und im Vorfeld viel Kritik für das auf Nacktheit setzende Konzept bekommen.

Die Herrschaften präsentieren sich im durchgestylten Studio ernsthaft komplett hüllenlos in sechs Boxen und werden erst Stück für Stück aufgedeckt. Der Single lässt der Reihe nach Entkleidete ausscheiden bis er sich am Schluss ebenso ausziehen muss und seine Herzensdame oder den Herzbuben erwählt. RTL 2 freut sich nun ebenfalls über 1,45 Millionen Zuschauer - und dass um 22:15 Uhr, was einem Marktanteil von 6,4 Prozent entspricht. Den Zuschauer lassen die Singles daran teilhaben, was sie an den Ausstellungsstücken interessant und anziehend finden.

Ein Single wählt eine Dame für ein Date aus sechs Kandidatinnen aus - so weit, so bekannt.

"In dieser Show kann man sich nicht verstecken - hier geht es um nackte Fakten", warb RTL II im Vorfeld die von Milka Loff Fernandes moderierte Sendung. In sechs farbigen Schaukästen stehen die potentiellen Datingpartner und entkleiden sich nach und nach. Milka staunt und staunt: "Der ist vor allem auch dick".

Nicht minder kluge Sätze entfleuchen dem männlichen Kandidaten Rob: "Weibliche Schenkel. Nicht zu zart gebaut im Genital-Bereich". "Große Schamlippen steigern das Lustempfinden der Frau", erklärt der Experte seine Vorliebe für diese.

Jeder, der bei "Naked Attraction" mitmache, wisse worauf er oder sie sich einlasse, sagt Milka Loff Fernandes weiter.

In der Datingshow werden die nackten Kandidaten anhand ihrer Geschlechtsmerkmale ausgewählt.

Ein schöner Erfolg für den Sender, vor allem wenn man auf das Vorprogramm blickt, da sah es nämlich alles andere als gut aus.

Related:

Comments

Latest news

Washington Microsoft: Cyber-Angriff sollte Weckruf für Regierungen sein
Sicherheitsforscher, unter anderem ein 22-Jähriger, hatten einen sogenannten Kill Switch in dem Programm aktivieren können. Die Attacke begann am Freitag und wurde als die grösste ihrer Art angesehen, die es jemals gegeben hat.

Windradflügel fällt auf Autobahn
Grund dafür ist ein schwerer Unfall, bei dem ein Lastwagen in einen abbiegenden Schwertransport mit einem Windflügel gefahren ist. Ein Schwertransporter hat auf der deutschen Autobahn A33 nahe Bielefeld (Nordrhein-Westfalen) einen Windradflügel verloren.

FC Bayern München weist Wechselgerüchte um Joshua Kimmich zurück
Der FC Bayern werde umgehend rechtliche Schritte gegen die Berichterstattung der " Stuttgarter Zeitung " einleiten. Für das Talent war es so ein verlorenes Jahr, dem nicht eine weitere verlorene Zeit folgen soll.

Tayfun Korkut verlässt Bayer Leverkusen nach der aktuellen Saison
Am Sonntag übte Schade Selbstkritik, er habe einen Fehler gemacht. "Denn der Zeitpunkt dieser Aussage war definitiv falsch". Ein Sieg in elf Spielen ist Bayer Leverkusen als Erfolgsbilanzu zu wenig für eine Vertragsvewrlängerung von Tayfun Korkut.

OGC Nizza: Bisher keine Anfrage zu Favre aus Dortmund
Der Generaldirektor von Nizza, Julien Fournier , habe bereits vor einigen Tagen gesagt, Favre sei ein sehr guter Trainer. Und wie bereits worher schon User geschrieben haben: Er steht Tuchel in seiner ausgesprochen schweren Art nichts nach.

Other news