Unfall auf Autobahn: Mann lässt schwer verletzte Ehefrau zurück

Andere Autofahrer hielten an und verständigten die Rettungskräfte

Dieses Verhalten macht nicht nur die Einsatzkräfte des Landkreises Bamberg fassungslos und ratlos gleichermaßen: Nach einem schweren Verkehrsunfall am Sonntagabend, bei dem sich ein Wagen überschlug, steigt der Fahrer (35) aus und verschwindet. Sicher ist sich die Polizei nur bei der Unfallursache: "Wir gehen davon aus, dass das Auto zu schnell bei Starkregen unterwegs war und deshalb von der Fahrbahn abgekommen ist". Möglicherweise türmte der Mann, weil er keinen gültigen Führerschein hatte.

Am frühen Montagnachmittag stellte sich der Gesuchte bei der Polizei. Seine zurückgelassene 37 Jahre alte Frau konnte schließlich von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack befreit werden, die zuvor allerdings das Dach des demolierten Kleinwagens aufschneiden musste. Wie die Ersthelfer der Polizei schilderten, befreite sich der Fahrer mit augenscheinlich nur leichten Blessuren selbst aus dem Auto - und ist dann verschwunden. Zuvor soll er noch darum gebeten haben, seine Frau ins Krankenhaus zu bringen.

Die Polizei hatte nach dem Unfall in einer großen Aktion nach ihm gesucht. In einer Vernehmung räumte er ein, sich ans Steuer gesetzt zu haben, obwohl er derzeit keinen Führerschein besitze.

Warum er seine Frau nach dem Unfall zurückließ, stand auch nach der Vernehmung noch nicht fest und muss weiter ermittelt werden, wie es hieß. Der Mann habe auf die Ersthelfer einen "verwirrten Eindruck" gemacht, sagte ein Polizeisprecher. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Mann nach seiner Vernehmung entlassen. Nachdem er wieder zum Unfallwrack kam, berichteten ihm andere Helfer, dass der Unfallfahrer über die Böschung geflohen sei. Zunächst erfolglos - obwohl auch ein Hubschrauber im Einsatz war. Am Montag wurde dann nicht mehr intensiv nach dem 35-Jährigen gefahndet, nachdem der fehlende Führerschein bekannt war und die Beamten nicht mehr davon ausgingen, dass er verletzt in der Nähe des Unfallortes zu finden sei.

Related:

Comments

Latest news

Jim Parsons heiratet Todd Spiewak: Star aus Big Bang Theory glücklich
Als er 2013 einen Emmy erhielt, sagte er in seiner Dankesrede: "Für meinen liebsten Menschen auf diesem Planeten, Todd Spiewak". Die zehnte Staffel wurde in den USA bereits beendet und wird in Deutschland von ProSieben ausgestrahlt.

WannaCry: Windows XP bekommt außerplanmäßiges Update
WannaCry reiht sich in die die lange Reihe von Malware, die mit öffentlich verfügbaren Methoden großflächig für Schaden sorgt. Entsprechende Software ist derzeit bei Cyberkriminellen beliebt - zuletzt machte etwa die Ransomware Locky Schlagzeilen.

Apple veröffentlicht iOS 10.3.2: Sie sollten es schnell installieren
Apple hat soeben ein neues Wartungsupdate für iOS herausgegeben: iOS 10.3.2 ist ab sofort als Over-The-Air-Update verfügbar. Nach einer längeren Betaphase hat sich Apple entschlossen, iOS 10.3.2 für das iPhone und das iPad zu veröffentlichen.

Tennisstar Federer sagt für French Open ab
"Bedauerlicherweise habe ich entschieden, nicht an den French Open teilzunehmen", schrieb Federer auf seiner Facebook-Seite. Mit "magischen" Siegen bei den Australian Open, in Indian Wells und in Miami startet Roger Federer in das neue Jahr.

Türkei untersagt Bundestagsabgeordneten Incirlik-Besuch
Seit der Armenien-Resolution hatte Ankara bereits mehrmals verschiedenen deutschen Politikern Visiten in Incirlik verwehrt. Bereits im Herbst 2016 gab es einen diplomatischen Streit über Besuche deutscher Abgeordneter auf dem Stützpunkt Incirlik.

Other news