53-Jähriger stirbt nach Messerattacke in Hagen

Symbolbild Polizeiabsperrung

Nach jetzigem Stand der Ermittlungen zog der 59-jährige Tatverdächtige dabei ein Messer und stach auf den 53-jährigen Geschädigten ein. Hier wurde der 53-Jährige erstochen. Der Tatverdächtige stellte sich noch am Abend auf einer Polizeiwache in Gütersloh. Er ist zurück in Hagen und bereits dem Haftrichter vorgeführt worden.

Eine Mordkommission in Hagen hat nun die Ermittlungen übernommen. Der Richter erließ aber keinen Haftbefehl, sondern ordnete die Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik für Straffällige an.

Nach Informationen der "Bild"-Zeitung wurde die Ehefrau des Opfers, die ihn auf der Straße vorfand, mit einem schweren Schock ins Krankenhaus eingeliefert". Nachdem die beiden Kaffee getrunken hätten, seien sie vor das Haus gegangen. Der endete in der tödlichen Attacke - mit laut Augenzeugen bis zu 15 Messerstichen. Schon in der Wohnung sei es zum Streit gekommen. Zunächst sei er mit seinem Auto flüchtig gewesen. "Es war wie in einem Horrorfilm".

Der 53-Jährige starb kurz darauf im Krankenhaus. Die Tatwaffe wurde am Dienstag noch nicht gefunden.

Related:

Comments

Latest news

Fußball : Gladbach verlängert Vertrag mit Kapitän Lars Stindl
Der einstige Defensivstratege ist am Niederrhein zum Führungsspieler gereift, nicht umsonst ist er seit dieser Saison Kapitän. Aber nicht nur deshalb ist der 28-Jährige aus dem Spiel der Elf von Trainer Dieter Hecking nicht wegzudenken.

Türkei erlaubt zweiten Konsularbesuch bei Deniz Yücel
Die Türkei hatte trotz Bitten der Bundesregierung lange Zeit Besuche deutscher Diplomaten bei Yücel abgelehnt. Die Bundesregierung hält die Anschuldigungen gegen Yücel für abwegig.

Migration : Stadt Altena wird mit Nationalem Integrationspreis geehrt
Die Stadt Altena im Sauerland hat am Mittwoch den erstmals vergebenen Nationalen Integrationspreis erhalten. Altena wird für seine von einer Jury als vorbildlich bewerteten Arbeit im Umgang mit Flüchtlingen geehrt.

Htc U11: Neues Highend-Smartphone offiziell vorgestellt
Bloß die Kamera, und damit eines der wichtigsten Merkmale von Top-Smartphones überhaupt, erfüllte die Erwartungen in keiner Weise. Noise-Cancelling-Kopfhörer mit USB-C-Anschluss sind im Paket, genauso wie ein hochwertiger Wandler für herkömmliche 3,5mm-Klinke.

NRW: SPD schließt Große Koalition aus
Das habe der Vorstand angesichts der Mehrheit von CDU und FDP im neuen Landtag beschlossen. "Im Notfall machen wir Opposition". Als neuer starker Mann der FDP in Düsseldorf für den nach Berlin strebenden Lindner gilt Fraktionsvize Joachim Stamp.

Other news