Arizona Sunshine - PSVR Termin enthüllt

Arizona Sunshine war von Anfang an für VR ausgelegt war und katapuliert euch direkt in eine Zombie Apokalypse. Der Launch erfolgt irgendwann im Juni.

Arizona Sunshine wird im Juni 2017 für PSVR auf S4 und PS4 Pro erscheinen. Das gaben die Entwickler von Vertigo Games heute auf dem PlayStation Blog bekannt. Im Trailer sieht man, dass es in dem Spiel ziemlich blutig zur Sache gehen wird.

In "Arizona Sunshine" muss man sich durch die glühend heisse, postapokalyptische Wüste Arizonas ballern, um andere Überlebende zu finden. Damit kommt das Spiel endlich zu VR-Spielern auf die PlayStation 4 und PlayStation 4 Pro. "Dabei bekämpft ihr Zombies mit allem, was ihr von euren untoten Feinden plündern könnt oder was euch sonst in die Hände fällt", so die Macher auf dem PlayStation Blog. Mit dem neuen PS VR Aim Controller oder dem PlayStation Move Motion-Controller können Spieler Waffen, Ausrüstung und Verbrauchsmaterialien mit lebensechten Bewegungen verwenden, was sie perfekt in das Spielerlebnis eintauchen lässt. Um die Spielwelt zu erkunden könnt ihr euch frei bewegen oder teleportieren. Sie können den Kampagnen-Modus bestreiten, zusammen mit einem Freund im Koop-Multiplayer losziehen oder sich mit bis zu drei weiteren Spielern in den endlosen Multiplayer-Horden-Modus stürzen.

Die Kampagne bietet insgesamt acht Spielabschnitte, in denen ihr euch den Weg durch "heimtückische Canyons und tiefe, dunkle Minen bahnen müsst". Auf Steam ist der Titel schon seit dem vergangenen Jahr erhältlich.

Related:

Comments

Latest news

Schleswig-Holsteins Regierungschef Albig kündigt Rückzug an
Er werde auch nicht dem künftigen schleswig-holsteinischen Landtag angehören. "Das steht für mich heute im Mittelpunkt". Die bisherige Koalition aus SPD, Grünen und SSW (Südschleswigscher Wählerverband) verlor bei der Wahl ihre Mehrheit.

Wirtschaft: Französische Regierung wird erst am Mittwoch verkündet
Die konservativen Republikaner, bei denen sich viele in Opposition zu Macron sehen, hoffen auf eine eigene absolute Mehrheit. Der neue Präsident Macron will solche Skandale vermeiden, zumal er den Franzosen einen politischen Neuanfang versprochen hat.

Deutschland E-Autos: SPD kritisiert Absage an Millionen-Ziel bis 2020
Berlin Ein Auto, das am Straßenrand mit einem Stromstecker "betankt" wird, ist in Deutschland immer noch ein seltener Hingucker. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich von dem Regierungsziel von einer Million Elektro-Autos bis 2020 verabschiedet.

EuGH legt wegweisende Entscheidung zu Handelsabkommen der EU vor
Und die Wahrscheinlichkeit, dass ein nationales oder regionales Parlament in Europa ein Veto einlegt, ist groß. Theoretisch würde nämlich bereits das Nein eines nationalen Parlaments genügen, um eine Blockade auszulösen.

Windradflügel verrutscht nach Auffahrunfall: A33 gesperrt
Die Polizei ließ die im Stau stehenden Autos nach und nach zur nächsten Ausfahrt zurückfahren und löste so den Stau langsam auf. Schwerer Unfall am Dienstagmorgen zwischen zwei Lastwagen: Auf der A33 bei Bielefeld hatte ein Lkw einen Windradflügel beladen.

Other news