Bericht: Nächste Apple Watch soll Zuckerspiegel überwachen

Wird die dritte Apple Watch tatsächlich mit einem Blutzuckermonitor ausgestattet

Auch Smart Bands mit zusätzlichen Sensoren sind als potenzielle Erweiterungen im Gespräch.

Vor etwa einem Monat wurden erste Stimmen laut, dass Apple im Geheimen an neuen Technologien zur Überwachung von Diabetes mit der Apple Watch arbeitet.

Es ist noch nicht ganz klar, in welchem Zyklus die Apple Watch erscheinen wird, da die zweite Generation aber im Herbst gezeigt wurde, dürfte die dritte Generation wieder im Herbst auf den Markt kommen.

In einer kommenden Iteration der Apple Watch soll Apple das Konzept der cleveren Armbänder erneut aufgreifen.

Neue Informationen deuten auf ein Blutzucker-Messgerät in der Apple Watch hin. Nicht zuletzt würde dies die Entwicklung und erforderliche Prüfung durch die Gesundheitsbehörden vereinfachen. Offenbar könnte eine zukünftige Version der Apple Watch mit einem Glucosesensor zur Messung des Blutzuckerspiegels ausgestattet werden, wie BGR unter Berufung auf eine Quelle aus dem Umfeld von Apple berichtet.

Apple arbeitet an eine nichtinvasiven Methode zur Bestimmung des Blutzuckerspiegels, heißt es seit längerem - angeblich wird die Technik Teil der nächsten Apple Watch.

Als Beispiele für weitere Smart-Armbänder nennt Boy Genius Report eines mit integrierter Kamera und eines mit integriertem Zusatzakku. Mit einem neuen externen Armband wäre auch dieses Problem beseitigt, denn Apple könnte das Gerät separat von der Apple Watch zertifizieren lassen.

Related:

Comments

Latest news

Michael Moore plant Dokumentarfilm über US-Präsident Trump
Fahrenheit 11/9", schrieb er am Dienstag (Ortszeit) auf seiner Facebookseite. "Das wird mit diesem Film nun ein Ende finden". Nach Angaben des Magazins " Variety " haben Bob und Harvey Weinstein die weltweiten Rechte für den Film erworben.

McDonald's verkauft Frühstückburger ganztägig: Neue Basic-Burger-Ordnung
Fast-Food-Revolution bei McDonald's! Wie das Schnellrestaurant jetzt mitteilte, wird es künftig auch Burger zum Frühstück geben. Es wird montags bis samstags bis 10.30 Uhr sowie sonn- und feiertags bis 11.30 Uhr angeboten.

Bundesanwaltschaft gibt Ermittlungen zu BVB-Anschlag nach Dortmund ab
Es sei das Ziel von W. gewesen, mit dem Anschlag den Kurs der BVB-Aktie zu beeinflussen und daran Geld zu verdienen, heißt es. Im Zeitraum des Bombenanschlags auf den BVB-Mannschaftsbus hatte Sergej W. erneut ein Auto gemietet.

Vereinte Nationen verurteilen Nordkoreas Raketentest
Die Europäische Union erklärte sich bereit, einen "glaubhaften" Dialog Nordkorea mit der Weltgemeinschaft zu unterstützen. Der UN-Sicherheit äußerte seine "tiefe" Besorgnis über die Beeinträchtigung der regionalen Sicherheit durch Nordkorea.

Neue RTL II-Show "Naked Attraction"
Ein schöner Erfolg für den Sender, vor allem wenn man auf das Vorprogramm blickt, da sah es nämlich alles andere als gut aus. Den Zuschauer lassen die Singles daran teilhaben, was sie an den Ausstellungsstücken interessant und anziehend finden.

Other news