Calvin Harris: Neues Album mit Pharrell Williams und Katy Perry

Calvin Harris tritt endlich wieder aus dem Schatten von Taylor Swift. Der Star-DJ hat auf Instagram ein neues Album angekündigt, für das er sich jede Menge prominente Unterstützung ins Boot geholt hat. Und das strotzt nur so vor berühmten Gast-Musikern.

Los Angeles – Calvin Harris hat sich für sein kommendes Album „Funk Wav Bounces Vol.

Katy Perry, Ariana Grande, John Legend, Frank Ocean, Snoop Dogg und Pharrell Williams werden dabei genannt. Ob das wirklich zutrifft, bleibt abzuwarten, bis Harris am 30. Juni seine Platte veröffentlicht.

Related:

Comments

Latest news

Taylor Swift: Eine Nachricht für einen Fan
Ashley lud Taylor, die schon einmal auf der Brautparty und auch auf der Hochzeit eines Fans war, zu ihrer Abschlussfeier ein. Auch versuchte Swift ein Bild von der Skyline New Yorks zu malen und engagierte einen Blumenlieferanten.

Steuern: SPD-Ministerpräsident Stephan Weil will Soli abschaffen
Für eine Krankenschwester mit 30 000 Euro brutto im Jahr wäre das eine Entlastung um 500 Euro, rechnet die Landesregierung vor. In der heutigen Form wird der "Soli" auf Einkommen-, Lohn-, Kapitalertrag-, Abgeltung- und Körperschaftsteuer erhoben.

Lenovo: Absolute Einsteiger-Geräte Moto C & C Plus sind offiziell
In der Front steht eine 2-Megapixel-Kamera bereit, die ebenfalls von einer LED für schlechte Lichtverhältnisse unterstützt wird. Im Inneren arbeitet ein Vierkernprozessor von MediaTek, der laufende Prozesse in einen 1 GB großen Arbeitsspeicher auslagert.

Ausgerechnet beim Thema Bildungspolitik: NRW-SPD blamiert sich mit
Denn dummerweise ist der Partei gerade dabei ein Tippfehler passiert. Der Verantwortliche des Grammatik-Fehlers ist bereits gefunden. Von seiner Partei wird Mühlenfeld in Schutz genommen.

Wirtschaft: Großaktionär der Deutschen Bank winkt bei HSH Nordbank ab
Der Mischkonzern kauft momentan den Flughafen Hahn im Hunsrück und ist beim schweizerischen Duty-free-Konzern Dufry eingestiegen. Die defizitäre Abbaubank, in der die meisten faulen Schiffskredite lagern, könnte an einen Finanzinvestor verkauft werden.

Other news