Kritik an den Söhnen Mannheims und dem "Marionetten"-Song wächst"

Außerdem sind zwischendurch fiktive Kurz-Interviews mit anderen Söhnen Mannheims wie "Frontjauler Henning Wehland" oder "Backgroundjauler Pegidaniel Hohlerde" zu sehen.

Aufgrund des radikalen Vokabulars bezeichneten einige Kritiker den neuen Song der Söhne Mannheims als rechtspopulistisch. Die Grünen in Naidoos Heimatstadt erteilten dem Sänger ein Auftrittsverbot für ihre Veranstaltungen. Das Treffen sollte am Montagabend stattfinden. Mit Nachdruck hatte der SPD-Politiker eine Klarstellung für "antistaatliche Aussagen" in den Texten gefordert.

Der Hauptsponsor eines Musikfestivals zog die Konsequenzen aus der massiven Kritik an dem Lied "Marionetten". In dem umstrittenen Song heißt es unter anderem an die Adresse von Politikern: "Teile eures Volks nennen euch schon Hoch- beziehungsweise Volksverräter".

Die Musiker und die Mannheimer Stadtverwaltung arbeiten seit Jahren zusammen. Davon zeugt auch die landesweit bekannte Popakademie.

Naidoo ist ein Aushängeschild der Stadt Mannheim. Zuletzt hatte die Band eine Hymne zu einem Jubiläum in der Stadt beigesteuert, nun sorgen sich Lokalpolitiker um den Ruf Mannheims. "Von allen, die sich betätigen, ob in der Kunst oder in der Politik, wünsche ich mir, dass sie die Würde des anderen respektieren, dass man ordentlich miteinander umgeht".

Und dieser Ton ist für den beliebten Sender alles andere als neutral.

Die Mannheimer SPD forderte eine Erklärung der Söhne Mannheims. Kreisvorsitzende Wolfgang Katzmarek sagte: "Es ist uns absolut unverständlich wie die Söhne Mannheims mit ihrer Bandgeschichte, ihrer Zusammensetzung und ihrem Status als Multikulturband solche Texte verfassen und veröffentlichen können".

Während Sky1 gerade erst bestätigte, trotz der heftigen Kritik am Song "Marionetten" an "Xavier Wunschkonzert" festzuhalten, distanziert sich nun Radio Bremen: Konzerte von Xavier Naidoo und seiner Band werde Bremen Vier nicht mehr präsentieren.

Bremen-Vier-Chef Haas erklärte auf Anfrage am Sonntag, die Berichterstattung über die Konzerte sei unabhängig von der Absage der Kooperation.

Related:

Comments

Latest news

Chelsea lässt sich bei 4:3 gegen Watford feiern
Nur rund zehn Minuten davor hatte der gebürtige Steirer nach einem harten Einstieg gegen Batshuayi seine erste Verwarnung gesehen. Dabei siegten die Blues am Montagabend gegen Watford 4:3, bei den Gästen sah ÖFB-Teamspieler Sebastian Prödl Gelb-Rot.

EU-Kommission plant Zulassung von Glyphosat für weitere zehn Jahre
In Deutschland kommt Glyphosat auf rund 40 Prozent der Felder zum Einsatz. "Gemeinsam können die EU-Staaten Glyphosat noch stoppen".

BVB-Anschlag: Ermittlungen an Staatsanwaltschaft Dortmund abgegeben
März hatte Sergej W. ein Fahrzeug gemietet, mit dem er nach bisherigem Ermittlungsstand rund 1.300 Kilometer gefahren sein soll. In Belgien soll Sergej W.s Mobiltelefon in einer Funkzelle eingeloggt gewesen sein, die sich neben einem Baumarkt befindet.

Fußball: Guardiola: Dankbar für zweite Chance bei Manchester City
Nach einer Saison ohne Titel zeigt sich Fußballtrainer Josep Guardiola froh über seine zweite Chance bei Manchester City. Bei seinen vorherigen Klubs FC Barcelona und Bayern München, da ist er sich sicher, hätte er seine Sachen packen müssen.

David Hasselhoff: Seine Tochter Hayley wurde verhaftet
Hayley musste das Wochenende im Gefängnis verbringen. "The Hoff" hat zwei Töchter aus seiner Ehe mit Schauspielerin Pamela Bach. Auch beim Eintreffen der Polizei soll Hayley immer noch geschlafen und somit mit viel Glück keinen Unfall verursacht haben.

Other news