Mannheim Streit um Lied: Kritik an den Söhnen Mannheims wächst

Wurden bei ihrem Auftritt in Kassel gefeiert Die Söhne Mannheims mit Xavier Naidoo und Rolf Stahlhofen

Auch im bayrischen Coburg distanziert sich nun der Hauptsponsor eines Musikfestivals, bei dem die Söhne Mannheims auftreten sollen, von dem Song. Aus den Söhnen Mannheims - so scheint es - sind die verlorenen Söhne Mannheims geworden.

Im neuen Söhne Mannheims Song "Marionetten" greift der Sänger deutsche Politiker als "Volksverräter" an. Dem entgegen steht der tatsächliche Text des Liedes: "Alles nur peinlich und sowas nennt sich dann Volksvertreter / Teile eures Volkes nennt man schon Hoch- beziehungsweise Volksverräter / Alles wird vergeben, wenn ihr einsichtig seid / Sonst sorgt der wütende Bauer mit der Forke dafür, dass ihr einsichtig seid". Der Radiosender Bremen Vier löste als Reaktion eine Kooperation mit der Band um Xavier Naidoo auf. Bremen-Vier-Chef Helge Haas begründete das unter anderem damit, es würden Verschwörungstheorien befeuert. Aber wenn der Sender Konzerte "präsentiere", sei das wie eine Empfehlung. Naidoo singt darin unter anderem: "Wie lange wollt ihr noch Marionetten sein?" Und: "Alles kann besser werden ohne all die Merkels auf Erden".

In "Marionetten" betreibt Autor und Sänger Naidoo massive Politikerschelte. Dieses Argument unterschlage aber eines, sagen andere: Die Söhne Mannheims seien nicht vergleichbar mit Gruppen wie Böhse Onkelz und Frei.Wild oder mit Gangsta-Rappern. "Es ist uns absolut unverständlich wie die ‚Söhne Mannheims' mit ihrer Bandgeschichte, ihrer Zusammensetzung und ihrem Status als Multikulturband solche Texte verfassen und veröffentlichen können", erklärte der Kreisvorsitzende Wolfgang Katzmarek am Wochenende. Der Kreisvorstand erwarte, dass die Band in einer Stellungnahme erläutert, wie die Texte zu verstehen sind. Naidoo hat in der Vergangenheit mehrfach in Interviews erwähnt, dass er Deutschland für ein "besetztes Land" hält, da es keinen Friedensvertrag gebe. Die Formation, die mit dem Mannheimer Oberbürgermeister Peter Kurz vor Tagen ein Gespräch vereinbarte, hat sich offiziell bisher nicht zu der Debatte geäußert.

Related:

Comments

Latest news

In Deutschland fehlen fast 300.000 Kindergartenplätze
In Rheinland-Pfalz und Bayern ist die Quote ähnlich hoch, hier fehlen laut der Studie 16.704 beziehungsweise 52.131 Plätze. In Nordrhein-Westfalen suchen gut 16 Prozent der Eltern vergeblich nach frühkindlicher Betreuung für ihren Nachwuchs.

Studie aus Stockholm : Wenig Schlaf macht unbeliebt
Fehlende Nachtruhe kann aber auch dazu führen, dass andere Menschen lieber nichts mit den Unausgeschlafenen zu tun haben wollen. Für ihre damalige Untersuchung ließ die Forscherin Probanden bewerten, die nach einer kurzen Nacht 31 Stunden wach waren.

CDU und FDP wollen in NRW sondieren
Auch in NIEDERSACHSEN haben SPD und Grüne unter Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) nur ein Mandat Vorsprung. In Berlin rechnet man damit, dass Lindner die Verhandlungen in Düsseldorf in die Länge ziehen wird.

Gnabry angeblich schon mit Hoffenheim einig
Verpassen die Grün-Weißen den Europapokal - wonach es momentan aussieht - ist ein Wechsel schon im Sommer gut möglich. In seinen bisher 26 Bundesligaspielen für Werder erzielte Gnabry elf Tore und bereitete einen weiteren Treffer vor.

Lenovo: Absolute Einsteiger-Geräte Moto C & C Plus sind offiziell
In der Front steht eine 2-Megapixel-Kamera bereit, die ebenfalls von einer LED für schlechte Lichtverhältnisse unterstützt wird. Im Inneren arbeitet ein Vierkernprozessor von MediaTek, der laufende Prozesse in einen 1 GB großen Arbeitsspeicher auslagert.

Other news