Ostukraine-Konflikt - Ukraine sperrt populäre russische Internetdienste

Ukraine Nachrichten Petro Poroschenko

Die Ukraine hat mehrere russische soziale Netzwerke und E-Mail-Provider für mindestens drei Jahre gesperrt.

Wie aus einem Dekret von Präsident Poroschenko hervorgeht, sind beliebte soziale Netzwerke und eine Suchmaschine betroffen. Kiew beschuldigt Moskau, die Separatisten militärisch zu unterstützen, Moskau bestreitet das. Mit der Sperrung der Internetdienste will die Ukraine die Nutzung von Onlineangeboten russischer Konzerne verhindern und die Sanktionen gegen Moskau wegen des Konflikts in der Ostukraine somit ausweiten.

Mit den Sanktionen wurde der Zugriff auf die Sozialmedien "Vkontakte und Odnokklassniki, dem Suchmotor Yandex und der Webseiten mail.ru blockiert". Letzteres gilt als russisches Pendant zu Facebook und hat eigenen Angaben zufolge in der Ukraine mehr als 15 Millionen Nutzer. Die Liste ergänzten unter anderem solche russische IT-Riesen wie Yandex, Mail.ru, ABBYY und 1C sowie Fernsehsender REN TV, NTV PLUS, RBK, Swesda, TVZ, TNT und die Agentur "Rossija Sewodnja", zu der auch Sputnik gehört.

Die ukrainische Armee kämpft seit drei Jahren gegen prorussische Aufständische, die weite Gebiete im Osten des Landes kontrollieren. Die Vereinten Nationen gehen davon aus, dass bereits rund 10.000 Menschen bei den Gefechten und Auseinandersetzungen getötet wurden.

Der nationale Sicherheits- und Verteidigungsrat der Ukraine hatte die neue Sanktionsliste, die dem Präsidentendekret zugrunde liegt, Ende April ausgearbeitet. Russland behalte sich Gegenmaßnahmen vor, sagte ein Sprecher des Präsidialamtes.

Die Ukraine hat die Sanktionen gegen Russland erweitert.

Related:

Comments

Latest news

Wirtschaft: Französische Regierung wird erst am Mittwoch verkündet
Die konservativen Republikaner, bei denen sich viele in Opposition zu Macron sehen, hoffen auf eine eigene absolute Mehrheit. Der neue Präsident Macron will solche Skandale vermeiden, zumal er den Franzosen einen politischen Neuanfang versprochen hat.

David Hasselhoff: Tochter Hayley wurde verhaftet!
Eigentlich ist die 24-Jährige in den letzten Jahren als Plus-Size-Model durchgestartet und kann sich vor Aufträgen kaum retten. Laut der Polizei hätte die 24-Jährige nach Alkohol gerochen und den dazugehörigen Test nicht bestanden.

Nationaltorwart Marc-André ter Stegen sagt ganz heimlich "Ja"
Da Madrid noch ein Nachholspiel hat, müssen die Katalanen auf einen Ausrutscher der Madrilenen hoffen, um noch Meister zu werden. Wie die spanische Zeitung "El Mundo Deportivo " berichtet, soll die beiden am Montag im Standesamt in Sitges geheiratet haben.

Hummels fehlt : Ancelotti erwartet "Fest" gegen Leipzig
Nach dem irren Torfestival mit jubelnden Last-Minute-Münchnern durften sich auch die Leipziger wie Sieger feiern lassen. Philipp Lahm (FC Bayern): "In der ersten Halbzeit geht's nur hin und her - für die Zuschauer sicher etwas Schönes".

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news