Ukraine blockiert russische soziale Netzwerke und Suchmaschine

Die Firmenzentrale von Yandex einer jetzt in der Ukraine gesperrten Suchmaschine

Die Ukraine hat am Dienstag den Zugang zu mehreren russischen Internetdiensten gesperrt. Die Präsidialverwaltung in Kiew veröffentlichte am Dienstag ein entsprechendes Dekret von Staatschef Petro Poroschenko auf ihrer Webseite. Letzteres gilt als russisches Pendant zu Facebook und hat eigenen Angaben zufolge in der Ukraine mehr als 15 Millionen Nutzer. Betroffen ist zudem die russische Suchmaschine Yandex.

Einige ukrainische Internetnutzer wiesen darauf hin, dass Präsident Poroschenko bis zuletzt selbst ein eifriger Nutzer von VKontakte und Odnoklassniki gewesen sei: Seine Profile in den beiden Netzwerken hatte er zuletzt am Samstagabend beim Eurovision Song Contest (ESC) in Kiew aktualisiert. "Ich rufe alle Mitbürger auf, aus Sicherheitsgründen die russischen Server zu verlassen", sagte er. Allerdings gebe es kaum ukrainische Internetseiten, die in Russland populär seien. Per Dekret wurden aber außerdem die russische Mediengruppe RBK und weitere TV-Sender blockiert.

Die Ukraine hat Russland beschuldigt, für einen Cyber-Angriff auf die Internetseite von Präsident Poroschenko verantwortlich zu sein. Moskau zeigte sich von den Sanktionen jedoch ebenso unbeeindruckt wie in der Vergangenheit.

Kreml-Sprecher Dmitri Peskow erklärte, die Sperrung der Internetdienste sei ein weiteres Zeichen für die "unfreundliche und kurzsichtige Politik "der Ukraine gegenüber Russland". Im Anhang des Dokuments befindet sich eine Liste von 1.228 Personen und 468 Firmen. Millionen Ukrainer nutzten das Netzwerk, "um ein Sozialleben zu haben". Ähnlich reagierte Mail.ru, der Besitzer von Vkontakte und Odnoklassniki. Der betreffende Erlass des nationalen Sicherheit- und Verteidigungsrates wurde vom ukrainischen Staatspräsidenten Pedro Poroschenko unterzeichnet und ratifiziert.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Thunderstruck slot game
If the Player lads on 3 Scatters on the reels, he gets immediate 15 Free Spins during which the multiplier is 3x. When the Scatter makes you win, a flash of lightning strikes the symbols and if you are lucky you get extra pay.

Trump bat laut Medien FBI-Chef um Einstellung der Flynn-Ermittlungen
Er soll zu einem Telefonat mit dem russischen Botschafter noch vor Antritt der neuen Regierung falsche Angaben gemacht haben. Damals tauchte eine Aufnahme auf, in der Nixon das FBI bat, die Untersuchungen bezüglich Watergate fallen zu lassen.

Rott am Inn: Suizid von mutmaßlichem Doppelmörder wird untersucht
Wie schon berichtet, war der junge Mann tot in seinem Zimmer in der forensischen Klinik Straubing gefunden worden. Nun wurde der mutmaßliche Doppelmörder von Rott am Inn tot in seinem Zimmer in einer Psychiatrie entdeckt.

Kramp-Karrenbauer zur Ministerpräsidentin gewählt
Das Saarland wird auch in den nächsten fünf Jahren von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) regiert. Die CDU-Politikerin Annegret Kramp-Karrenbauer ist erneut zur Ministerpräsidentin des Saarlandes gewählt worden.

Other news