Studie: Macht Kohlensäure dick?

Frau trinkt Wasser mit Kohlensäure

Doch wenn man einer neuen Studie Glauben schenken mag, hat das Erfrischungsgetränk noch einen anderen, fiesen Nachteil. Gemüse und Obst sollten wir wohl alle essen, wie viele Kohlenhydrate, Fette oder Protein man zu sich nehmen sollte, ist nicht ganz so klar.

Softdrinks wie Limonade und Cola machen dick - dafür ist vor allem der hohe Zuckergehalt verantwortlich. Hinzu kommt der Gehalt an Kohlensäure, der ebenfalls geschmacklich prägt.

An der palästinensischen Universität Birzeit bei Ramallah wurde in einem Versuchsexperiment mit Ratten die unschöne Nebenwirkung von Kohlensäure bestätigt.

Kohlendioxid sorgt im Wasser dafür, dass es sprudelt - und im Körper bewirkt es, dass mehr von dem Hungerhormon 'Ghrelin' produziert wird.

Die Forscher gaben zwei Gruppen von männlichen Ratten ein Jahr lang identische Kost und hielten die Tiere unter gleichen Bedingungen. Sie wurden in verschiedene Gruppen unterteilt, die unterschiedliche Getränke bekamen - die einen mit, die anderen ohne Kohlensäure.

Es stellte sich offenbar heraus, dass Ratten, die kohlenstoffdioxidhaltige Flüssigkeiten konsumiert hatten, im Laufe des Jahres schneller an Gewicht zunahmen als solche Ratten, denen stilles Wasser verabreicht wurde. Darüber hinaus wiesen sie einen höheren Ghrelin-Spiegel im Blut auf. Es sieht so aus, als könnte auch Kohlendioxid schuld daran sein, dass wir zunehmen. Und das führt zu stärkerem Hungergefühl.

Auch dieses Ergebnis scheint die Forscher bestärkt zu haben: "Die Ergebnisse der Studie legen nahe, dass Kohlenstoffdioxid in Getränken eine große Rolle bei der Gewichtszunahme spielt". Wenn Sie also das nächste Mal nach dem Glas Sprudelwasser plötzlich Hunger verspüren - dann wissen Sie nun, woran das liegen könnte.

Related:

Comments

Latest news

Fall Amri: Berliner Senat wirft LKA Strafvereitelung vor
Er tötete zwölf Menschen, weitere 67 wurden bei dem bisher folgenschwersten islamistischen Terroranschlag in Deutschland verletzt. Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus sehen in der Entwicklung vor allem einen Verdienst des Sonderermittlers Jost.

Deutschland: SPD und Schulz rutschen weiter ins Umfragetief
CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach äußerte sich im "Kölner Stadt-Anzeiger" (Dienstag) skeptisch zu Schwarz-Gelb in Düsseldorf. In THÜRINGEN steht seit 2014 Bodo Ramelow (Linke) einer Koalition mit SPD und Grünen vor, die nur eine Stimme Mehrheit hat.

Merkel droht mit Abzug der Bundeswehr aus der Türkei
Die Bundesregierung erwägt nach der Entscheidung der Türkei erstmals den Abzug der Soldaten und der Flugzeuge aus der Türkei. Werden die Tornados aus der Türkei abgezogen? Im Streit mit Deutschland setzt die türkische Regierung weiter auf Eskalation.

WDH/Abgas-Skandal: EU-Kommission geht nun auch gegen Italien vor
Bereits im Dezember hatte die EU-Kommission im Abgas-Skandal Verfahren gegen Deutschland und sechs andere EU-Staaten eingeleitet. Sie wirft der italienischen Regierung vor, Anschuldigungen gegen den Autobauer Fiat nicht in angemessener Weise nachzugehen.

Deniz Yücel: Türkei erlaubt zweiten Konsularbesuch bei inhaftiertem Journalisten
Ihm werden Volksverhetzung sowie Terrorpropaganda für die Terrororganisation PKK und den Gülenisten-Terrorkult (FETÖ) vorgeworfen. Die Bundesregierung habe sehr lange darauf gedrungen, die Haftbesuche bei dem "Welt"-Korrespondenten fortsetzen zu können".

Other news