Athen: Streiks stoppen Fährverkehr und Nachrichten in Griechenland

Fähre im Hafen von Samos

Montag, 15.05.2017, 16.40 Uhr: Griechenland ist mit einem Rückgang seiner Wirtschaftsleistung ins neue Jahr gestartet. Dagegen protestieren griechische Seeleute und Journalisten mit Streik.

Eine Fähre liegt im Hafen von Piräus bei Athen. Die griechischen Journalisten legten für 24 Stunden die Arbeit nieder. Auch die Seeleute der griechischen Küstenschifffahrt sind in einen 48-stündigen Streik getreten.

Die Folge des Seeleute-Streiks: In der Ägäis und im Ionischen Meer ist am Dienstag keine Fähre ausgelaufen, wie die Küstenwache mitteilte. Durch den Streik werden Inseln, die keinen Flughafen haben, in den kommenden 48 Stunden praktisch von der Außenwelt abgeschnitten sein. Zudem wurden seit dem frühen Morgen in Fernsehen und Rundfunk keine Nachrichten mehr gesendet.

Uhr: Alexis Tsipras und seine Regierung in Athen müssen eine neue Kraftprobe überstehen: Aus Protest gegen weitere geplante Sparmaßnahmen in Griechenland wollen die Fluglotsen, die Staatsbediensteten, die Lehrer und die Ärzte an diesem Mittwoch streiken. Morgen sollen auch keine Zeitungen erscheinen. In Griechenland wird am Mittwoch und Donnerstag mit Streiks auch in anderen Bereichen wie im Nahverkehr und beim Staat gerechnet. Nach den Regierungsplänen soll das griechische Parlament am Donnerstag weitere Rentenkürzungen und Steuererhöhungen beschließen.

Related:

Comments

Latest news

ADFC-Test Münster verliert in der Gunst der Radfahrer
Münster ist wie gehabt die fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands, doch Revierstädte wie Bochum und Oberhausen holen langsam auf. Das ZDF ist für Inhalte externer Internetseiten nicht verantwortlich Neben den Spitzenreitern haben die Tester "Aufholer" gekürt.

AfD-Politiker Pretzell und Petry bekommen einen Sohn
Das Kind von Petry und ihrem Partner Marcus Pretzell, dem AfD-Landesvorsitzenden in NRW, soll Ferdinand heißen. Frauke Petry ist seit Sommer 2016 offiziell von ihrem früheren Mann, dem Pastor Sven Petry, geschieden.

Fahrradklima-Test : Münster ist fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands
Die Stadt Wuppertal sollte die gute Platzierung nun als Ansporn für weitere Verbesserungen für den Radverkehr sehen. Unter Bayerns Großstädten rangieren München und Nürnberg hinter Augsburg auf dem zweiten und dritten Platz.

Verkehr : Umfrage: Münster ist fahrradfreundlichste Stadt
In Schleswig-Holstein schafften es Kiel und Lübeck auf die Plätze 6 und 20, in Mecklenburg-Vorpommern kam Rostock auf Platz 8. Diesmal hatten allerdings lediglich 267 Personen Osnabrück bewertet - beim Fahrradklima-Test 2014 waren es noch 1067 gewesen.

München: Mann zündet sich auf Münchner Marienplatz an und stirbt
Passanten hätten zwar noch die Flammen gelöscht, der Mann sei aber kurz darauf in einer Klinik gestorben. Der Mann starb wenig später in einer Spezialklinik an den Folgen seiner großflächigen Verbrennungen.

Other news