BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang: Steht der Wechsel fest?

Um Pierre Emerick Aubameyang ranken sich Gerüchte er wechsle nach China

Für den kommenden Sommertransfermarkt kündigt sich ein Paukenschlag an. Jetzt meldete sich Vereinspräsident Shu Yuhui zu Wort.

"Es ist eine Entscheidung darüber gefallen, welchen Spieler wir im Sommer kaufen werden". "Und wir haben eine mündliche Einigung mit dem Spieler und dem Klub", zitiert die "Sport Bild" den Quanjian-Boss am Freitag in Berufung auf die französische Zeitung "L'Équipe".

Dabei soll es sich um einen Toptorjäger handeln. Nur so viel verrät er: Ein "Weltklasse-Stürmer" eines europäischen Top-Clubs soll es sein. Mit einem Flügelspieler planen wir ebenfalls noch. Einen konkreten Namen wollte er indes nicht verraten: "Wir waren schonmal die Dummen, nachdem unser Transferziel zu früh offen gelegt wurde".

Auch ohne einen Namen zu nennen, nährt Yuhui damit die ohnehin mannigfaltigen Spekulationen.

80 Millionen Euro Ablöse, ein Jahresgehalt von rund 50 Millionen Euro: Diese Zahlen geisterten jüngst im Zusammenhang mit dem Wechsel von BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang zum chinesischen Klub Tianjin Quanjian durch die Medien. Bei solchen Summen würde wohl jeder ins Grübeln kommen.

Im Winter war der Verein aus Fernost mit einem 55-Millionen-Angebot für Anthony Modeste beim 1. FC Köln auf taube Ohren gestoßen, zuletzt hatte Tianjin angeblich noch einmal nachgelegt (hier die Hintergründe). Der Franzose wurde am gestrigen Donnerstag von der ‚L'Équipe' mit Tianjin in Verbindung gebracht.

Related:

Comments

Latest news

Trump beginnt Auslandsreise - erste Station Saudi-Arabien
Die USA wollen im Kampf gegen den Terror mehr von Saudi-Arabien, die Scheichs erhoffen sich von Trump mehr eigene Beinfreiheit. Erste Station seiner neuntägigen Reise durch den Nahen Osten und Europa wird an diesem Wochenende Saudi-Arabien sein.

Werder verpflichtet Gondorf aus Darmstadt
Zlatko Junuzovic wird Clemens Fritz , der nach dieser Saison seine Karriere beendet als Mannschaftskapitän beerben. In seinen 28 Einsätzen für die Hessen bereitete der 28-Jährige sechs Treffer vor.

Bundesliga-Endspurt HSV-Stürmer Lasogga fehlt gegen Wolfsburg
Das tatsächliche Spiel zwischen dem HSV und dem VfL Wolfsburg startet am morgigen Samstag, dem 20. In der Fußball-Bundesliga steht der letzte Spieltag an.

Präsidentenwahl im Iran begonnen
Dubai (Reuters) - Bei der Präsidentenwahl im Iran ist die Öffnungszeit der Wahllokale wegen des großen Andrangs verlängert worden. Die Wahl vom Freitag wird auch als Referendum gesehen: Ruhanis Politik der Öffnung steht gegen Raeissis Abschottungspolitik.

Franco A.: Hinweise auf rechtes Netzwerk an Bundeswehr-Universität
Mit zwei Kameraden habe er die Studentenzeitschrift der Bundeswehrhochschule zur Plattform für rechte Thesen umfunktioniert. Weder die Hochschule in München noch der MAD wollten sich laut SZ auf Nachfrage zu den Vorwürfen äußern.

Other news