Dollar "Gewichtsprämie" für NFL-Profi Lacy

SPO-FBN-MINNESOTA-VIKINGS-V-GREEN-BAY-PACKERS

Seahawks-Trainer Pete Carroll lobt: "Er sieht großartig aus. Er hat alles gemacht, was wir von ihm verlangt haben", sagte Seahawks-Trainer Pete Carroll.

Eigentlich verdient Eddie Lacy (26) sein Geld als Football-Profi.

Eddie Lacy von den Seattle Seahawks hat den Kampf gegen die Pfunde gewonnen und dafür eine satte Prämie von 55.000 Dollar (50.000 Euro) eingestrichen. Das berichtet der TV-Sender "ESPN". Wenn "Fat Eddie", der schon mal 118 kg auf die Waage brachte, alle sieben Gewichtsvorgaben seines Vereins erfüllt, stehen ihm insgesamt rund 350.000 Euro zu.

Juni darf Lacy, der während der Free Agency von seinem bisherigen Stammverein Green Bay nach Seattle gewechselt war, für den nächsten Bonus nicht schwerer als 250 Pfund sein.

Von September bis Dezember bekommt Lacy die Prämie wenn sein Gewicht unter 111 Kilo liegt.

Related:

Comments

Latest news

Pippa Middleton sagt "Ja" Die Gerüchteküche um "die Hochzeit des Hinterns" brodelt
Viel wird spekuliert um die relativ kleine Zeremonie in einer Dorfkirche in Englefield, rund 80 Kilometer westlich von London . Auch die Hochzeit selbst wird nicht billig, mit allem Drum und Dran soll sie ebenfalls rund eine Viertelmillion Pfund kosten.

Prinzessin Mako verlobt sich mit bürgerlichem Studienfreund
Der Verlobte der Prinzessin spricht zudem fließend Englisch, spielt Violine und ist ein begnadeter Ski-Fahrer sowie Hobby-Koch. Den Thron schlägt die älteste Tochter von Prinz Akishino (51), dem zweiten Sohn von Kaiser Akihito, (83), damit nicht aus.

Sechsjähriger in Mississippi von Autodieben entführt und getötet
Jackson - Für den Mord an einem sechsjährigen Jungen sind im US-Bundesstaat Mississippi drei junge Männer festgenommen worden. Die drei Teenager sollen ihn in der Nacht zuvor entführt haben, als seine Mutter ihn im Auto vor einem Supermarkt zurückließ.

Zu harmlos: Eishockey-Team verpasst WM-Sensation gegen Kanada
Bei der Eishockey-WM gibt es alle deutschen Spiele sowie die beiden Halbfinals und das Finale im kostenlosen Live-Stream zu sehen. Wieder blieben Überzahlsituationen gegen ein am Donnerstag nicht unschlagbar wirkendes kanadisches Team ungenutzt.

Fußball: Real folgt Juve ins Königsklassen-Finale
Gut 50 Jahre nach ihrer Einweihung wird die Arena abgerissen, und Atletico zieht ins 68'000 Plätze grosse Estadio Olimpico. HOFFNUNGSTRÄGER BEI ATLÉTICO: Niemand steht bei den Rojiblancos wohl so sehr für die Hoffnung wie Trainer Diego Simeone.

Other news