Fußball: 3-Liga: Regensburg in der Relegation - Paderborn steigt erneut ab

Hansa Rostock v SC Paderborn- 3. Liga

Andreas Geipel hat Aufsteiger Jahn Regensburg in die Aufstiegsrelegation zur 2. Bundesliga geschossen. Als dritter Absteiger steht hingegen der SC Paderborn fest.

Nach Angaben des Deutschen Fußball-Bundes war vor Beginn des Spieltages ein Hinweis eingegangen, wonach Osnabrücker Spieler versucht haben, von den Bremern Gegenleistungen zu bekommen, "wenn sie sich in ihrem Spiel gegen die ebenfalls abstiegsbedrohten Paderborner um einen Sieg bemühen", wie es der DFB in einer Mitteilung formulierte. Die Oberpfälzer, die zuletzt in der Saison 2012/13 im Unterhaus aktiv waren, setzten sich auf der Zielgeraden mit 63 Punkten gegen den 1. FC Magdeburg (61) durch, der gegen Aufsteiger Sportfreunde Lotte 2:0 (0:0) gewann und bis zur 83. Minute von der Relegation träumen durfte.

Das Regensburger Team von Trainer Heiko Herrlich trifft in den Relegationsspielen am 26. und 30. Mai auf den Drittletzten der 2. Liga, der aber erst am Sonntagnachmittag ermittelt wird.

Am anderen Tabellenende waren bereits vor dem letzten Spieltag der MSV Duisburg und Holstein Kiel in die Zweite Bundesliga aufgestiegen. Duisburg sicherte sich zudem durch ein 5:1 (2:1) gegen den FSV Zwickau auch die Meisterschaft vor den Störchen, die zum Abschluss den Halleschen SC 3:0 (2:0) besiegten.

Zweitliga-Absteiger Paderborn muss zum dritten Mal in Folge eine Etage tiefer. Der MSV hatte am Ende mit 68 Punkten aber einen Zähler mehr als die Schleswig-Holsteiner auf dem Konto.

Wie vor einem Jahr rettete sich der SV Werder Bremen II praktisch in letzter Minute, diesmal durch ein 1:0 (0:0) über den VfR Aalen.

Vor Paderborn hatten bereits der FSV Mainz 05 II und der FSV Frankfurt als Absteiger in die Regionalliga festgestanden. Bremens Dominic Volkmer schoss in der 85. Minute den Treffer zum 1:0 (0:0) gegen Aalen. Der Klub stellte zudem klar: "Der VfL Osnabrück steht für einen fairen sportlichen Wettbewerb".

Related:

Comments

Latest news

News Pokémon GO Abenteuer-Woche mit Stein-Pokémon liegt vor euch
Die Abenteuerwoche in Pokémon GO bietet Trainern viele Argumente, sich an die frische Luft zu begeben und Monster zu jagen. Wenn euch die Abenteuerlust nun gepackt hat, dann findet ihr in eurem Avatar-Kleiderschrank einen schicken Abenteuerhut .

Arbeit: Wirtschaftsministerin Zypries fordert Anhebung des Mindestlohns
Zypries sah auch "Spielraum, die Verdienste der Beschäftigten weiter zu erhöhen". Vor ihrer Reise nach Amerika geht sie so auch ein Stück auf Donald Trump zu.

München: Mann verbrennt sich auf Marienplatz selbst
Zufällig vorbeikommende Passanten fanden den am Boden liegenden brennenden Mann auf und es gelang ihnen die Flammen zu löschen. Eine lautete: "Von deutschem Boden soll nie wieder Krieg ausgehen", eine andere: "Amri ist erst die Spitze des Eisberges".

Thüringen: Regionalzug entgleist wegen Unwetter
Die Wassermassen sammelten sich auf den Straßen - Keller liefen voll und einige Straßen konnten nicht mehr befahren werden. In Bad Bibra nahe Naumburg (Saale) zum Beispiel fielen innerhalb einer Stunde 36 Liter Regen pro Quadratmeter.

Fußball: "Schwalben" können in England nachträglich bestraft werden
Ab der neuen Saison können Spieler für eine nicht geahndete Schwalbe nachträglich für bis zu zwei Partien gesperrt werden. Damit ein Spieler sanktioniert wird, müssen die Verantwortlichen zu einem einstimmigen Entscheid kommen.

Other news