Groß verlässt FC Ingolstadt und wechselt nach England

FBL-GER-BUNDESLIGA-FRANKFURT-INGOLSTADT

Groß, der in Ingolstadt noch einen Vertrag bis 2018 hatte, unterzeichnete einen Vier-Jahres-Vertrag bei den "Seagulls".

Den Abschied versüßt dem FCI ein wahrer Geldregen. Der 25-Jährige wechselt dank einer Ausstiegsklausel nach England und bringt dem Verein eine Rekordablöse. Laut "Bild" liegt sie im Bereich von über drei Millionen Euro.

"Ich habe in Ingolstadt eine großartige Zeit erlebt, durfte zum Bundesliga-Spieler reifen und hätte mich gerne mit dem Klassenerhalt verabschiedet". Albion-Manager Chris Hughton freute sich, dass sich Groß trotz anderer Angebote für das südenglische Team entschieden habe. Mein großer Dank gilt allen Verantwortlichen sowie den Mitarbeitern, meinen Teamkollegen und den Fans, die immer hinter uns standen.

Pascal Groß wird am Samstag im Spiel gegen Schalke 04 zum vorerst letzten Mal für den FC Ingolstadt auflaufen. Genauso haben wir Verständnis für Pascals Wunsch, nach fünf Jahren den nächsten Schritt zu gehen.

Groß war 2012 ablösefrei vom Karlsruher SC zu den Schanzern gewechselt, lediglich Kapitän Marvin Matip (2010) und Moritz Hartmann (2009) spielen noch länger in der Donaustadt. In 164 Spielen im Trikot der Donaustädter erzielte er 16 Tore und gab 40 Vorlagen.

Related:

Comments

Latest news

Streit um Akademie: DFB hält an Rennbahn-Gelände fest
Zwischen der Stadt Frankfurt und dem DFB sind längst alle maßgeblichen Verträge zur Übertragung des Areals unterschrieben worden. Mit der Einberufung will der Verband so lange warten, bis er endlich "Rechts- und damit Planungssicherheit hat".

Manning zeigt erstes Foto von sich in Freiheit US-WHISTLEBLOWERIN
Manning sei ihren Unterstützern "zutiefst" dankbar, erklärten ihre Anwälte Nancy Hollander und Vincent Ward. Nach eigenen Angaben wollte Manning damit eine Debatte über die Kriege in Afghanistan und im Irak anstoßen.

Tritte halfen nicht - Deutscher Richter schlief ein - Urteil aufgehoben
Die Kasseler Richter ließen daher eine Revision wegen "nicht vorschriftsmäßiger Besetzung des Berufungsgerichts" zu. Wegen eines schlafenden Richters sei dort die Richterbank nicht ordentlich besetzt gewesen.

110,5 Millionen für ein Bild von Basquiat
Am Vortag hatte das Auktionshaus Christie's in der Stadt mit einer ähnlichen Versteigerung 448 Millionen Dollar erzielt. Ein unbetiteltes Gemälde von Jean-Michel Basquiat wurde für 110 Millionen Dollar bei einer Auktion verkauft.

Großeinsätze wegen heftiger Unwetter in Deutschland
Beim Entgleisen eines Regionalzuges infolge eines Unwetters sind in Thüringen sieben Menschen leicht verletzt worden. Im Stadtteil Pflanzwirbach von Rudolstadt in Thüringen - einem Ort, der im Tal liegt - sammelten sich Wassermassen.

Other news