Offizielle Deutsche Charts: Rekordstart für das neue Album von Helene Fischer

ARD Schlagercountdown- Das große Premierenfest. Fernsehmoderator Florian Silbereisen und Sängerin Helene Fischer während der ARD Fernsehshow Schlagercountdown- Das große Premierenfest

Wie GfK Entertainment in einer Pressemitteilung mitteilte, konnte das neueste Album von Helene gleich mehrere Erfolge einheimsen: Die Künstlerin hatte in Deutschland mit ihrer neuen Platte den erfolgreichsten Verkaufsstart einer Sängerin in diesem Jahrtausend sowie den erfolgreichsten Start seit 15 Jahren überhaupt. Der letzte Interpret, der in den ersten sieben Tagen mehr Einheiten absetzte, war Herbert Grönemeyer ("Mensch") im Jahr 2002.

Die Toten Hosen lassen ihrer "Laune der Natur" an zweiter Stelle freien Lauf. Damit habe Helene Fischer den Starterfolg ihres Vorgängeralbums "Farbenspiel" verdoppelt. Bei den drittplatzierten Lochis dreht sich alles um die Zahl 18. Für den Sieger des Eurovision Song Contest läuft es dagegen in den Charts eher mittelmäßig.

In den Single-Charts platziert sich Helene Fischer übrigens gleich dreimal: auf Platz 18 mit "Herzbeben", auf Rang 19 mit "Flieger" und auf Platz 50 mit dem Lied "Nur mit dir". Alex Florea ("Yodel it!", siebter Platz im ESC-Finale) besetzt Platz 93.

Das Führungstrio in den Single-Charts - also die Plätze eins bis drei - bleibt diese Woche dasselbe wie in der Vorwoche: Luis Fonsi feat.

Baden-Baden – Helene Fischer ist einfach ein Erfolgsgarant. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab und sind das zentrale Erfolgsbarometer für Industrie, Medien und Musikfans. Dazu zählen der stationäre Handel, E-Commerce-Anbieter, Download-Portale und Musik-Streaming-Plattformen.

Related:

Comments

Latest news

Macron: mehr Einsatz von Deutschland und Europa in Mali
Frankreich will Deutschland und Europa beim Antiterrorkampf im westafrikanischen Mali verstärkt in die Pflicht nehmen. Macron hatte im Wahlkampf wiederholt die Bekämpfung von Terrorismus als Priorität seiner Präsidentschaft genannt.

US-Präsident Donald Trump empfängt Erdogan im Weißen Haus
Am Ende verabschiedet die gesamte Kammer mit einfacher Mehrheit eine Liste von Anklagepunkten und leitet sie an den Senat weiter. Die Skandale Trumps seien "mit Watergate vergleichbar", sagt John McCain, der Ex-Präsidentschaftskandidat, in aller Offenheit.

Audi: Streit mit Vertragshändler in China beigelegt
Die Händler befürchteten durch die Partnerschaft mit SAIC neue Konkurrenz, die durch ein zweites Händlernetz entstanden wäre. Laut der nun getroffenen Vereinbarung wird es aber nur ein Händler- und Vertriebsnetz geben.

Deutschland: DTM: Mercedes-Pilot Auer rast zur Pole
Nachdem alle Fahrer draußen gewesen sind, übernimmt Auer wieder die Führung und fährt den Sieg ungefährdet nach Hause. Während viele Fahrer früh dem Beispiel Greens folgten, ging Auer erst in der Mitte des Rennens an die Box.

Mercedes-Pilot Auer gewinnt auf dem Lausitzring
Auer verteidigte seine Position zu Beginn des Rennens souverän und baute die Führung aus. Er fährt einen Start-Ziel-Sieg ein, der nach der Boxenstopp-Phase ungefährdet ausfällt.

Other news