Amazon: Smarter Lautsprecher Echo jetzt mit Touchscreen

Das neue Modell wird vorrangig mittels Alexa über Sprachbefehle gesteuert. Wer beispielsweise fragt, wie das Wetter wird, erhält nun eine Vorschau auf dem Bildschirm angezeigt. Wie beim Echo Look wird es außerdem eine Kamera für Foto- und Videoaufnahmen geben. Auf Fotos, die auf den Servern von Amazon gefunden wurden, erinnert das neue Gerät in seiner Form an einen modernen Radiowecker. Die Auslieferung beginnt am 28. Juni, der Preis liegt bei rund 230 US-Dollar.

Das Echo Show wird wie gesagt zunächst auf dem US-amerikanischen Markt in den Farben Schwarz und Weiß verfügbar sein.

Der Bildschirm erweitert die Funktionen des Lautsprechers insbesondere in Verknüpfung mit Diensten anderer Anbieter massiv. Genauso können auch Kochrezepte oder Videos dargestellt werden.

Der erste "Echo"-Lautsprecher - ein Überraschungserfolg von Amazon, der den Trend zum Einsatz digitaler Assistenten im Haushalt erst so richtig befeuerte - kommuniziert mit den Nutzern nur per Sprache".

Dass die ursprünglich rein sprachgesteuerte Assistentin Alexa künftig auch verstärkt visuelle Informationen geben soll, wurde bereits im Februar klar. Das ist zum Beispiel die Wettervorhersage für die nächsten Tage.

Der Online-Händler Amazon spendiert seinem interaktiven Echo-Lautsprecher einen Bildschirm, berichtet das "Wall Street Journal". Die Software soll auch helfen, sich zwischen verschiedenen Kombinationen von Kleidung zu entscheiden. Laut AFTVnews ist jetzt ein Thumbnail zu dem neuen Gerät auf den Amazon-Servern gefunden worden, welches die wichtigsten Details des möglicherweise "Echo Touch" genannten Assistenten zum Vorschein bringt.

Insbesondere hinsichtlich des Telefonie-Features von Echo Show beziehungsweise der gesamten Echo-Familie ist es schon sehr verdächtig, dass Microsoft ausgerechnet gestern zusammen mit Harman Kardon einen Cortana-Lautsprecher namens Invoke vorgestellt hat, über den sich unter anderem Skype-Telefonate führen lassen werden.

Aktuell häufen sich die Gerüchte, dass Apple auf seiner WWDC nächsten Monat einen Siri Speaker vorstellen wird. Marketing-Chef Phil Schiller preiste jüngst in einem Interview die Vorzüge der Verknüpfung von Lautsprecher und Display in einem Gerät.

Related:

Comments

Latest news

Kanada erneut im Endspiel der Eishockey-WM
Bezwinger und Titelverteidiger Kanada steht erneut im Endspiel der Eishockey-Weltmeisterschaft und trifft dort auf Schweden . Danach allerdings neutralisierten sich beide Teams lange, und die Höhepunkte waren zunächst rar.

Tausende Fans feiern Lahm und die Meister-Bayern auf dem Marienplatz
Geehrt wurde auch der bisherige Assistenzcoach Hermann Gerland, der künftig als sportlicher Leiter beim Nachwuchs arbeitet. Mit dem neuen Leibchen werden die aktuellen Bayern-Stars zum ersten Mal am Samstag im Duell mit Freiburg auflaufen.

Eishockey-WM 2021 in Minsk und Riga
Weißrussland und Lettland haben sich erst vor ein paar Monaten für eine gemeinsame Kandidatur unter dem Namen "Passion". Die Arena Riga fasst 10.300 Zuschauer und wurde 2006 eröffnet, als die lettische Hauptstadt Gastgeber der A-WM war.

"Twin Peaks"-Teaser zeigt altbekannte Gesichter"
Mai statt, das Screening von " Twin Peaks " erfolgt unter einer Reihe von Vorführungen zum 70. Das neue oben eingebundene Promovideo (via Collider ) macht da keine Ausnahme.

SPD stellt Merkel Ultimatum im Incirlik-Streit
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) sprach gestern mit dem jordanischen König Abdullah. In Deutschland wird daher eine Debatte darüber geführt, die Mission nach Jordanien zu verlegen.

Other news