Bundesbank erwartet kräftiges Wirtschaftswachstum im Frühjahr

Frankfurt am Main - Die Bundesbank traut der deutschen Konjunktur nach dem schwungvollen Jahresstart auch im zweiten Quartal ein hohes Tempo zu. In den ersten drei Monaten war das Bruttoinlandsprodukt nach ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes um 0,6 Prozent im Vergleich zum Vorquartal gewachsen.

Für die US-Wirtschaft sei unterdessen ein positiver Effekt der von US-Präsident Donald Trump angepeilten Steuerreform langfristig nicht gesichert, schreiben die Währungshüter.

Die rege Nachfrage aus dem In- und Ausland sollte laut Bundesbank die Industrie stützen. "Dafür spricht auch die zuversichtliche Stimmung im Verarbeitenden Gewerbe im Verein mit den weiterhin optimistischen Exporterwartungen".

Die Wirtschaft ist bester Laune - und die deutschen Konsumenten allem Anschein nach endlich auch. Zwar dürften kurzfristig die Investitionen und der private Konsum zulegen, "sodass die Wirtschaft zunächst deutlich an Fahrt gewinnt". Die Verbraucher sind dank der historisch günstigen Lage auf dem Arbeitsmarkt in Kauflaune. "Der Bausektor wird wohl weiter florieren, und die Dienstleistungsbranchen dürften ihren Expansionskurs ebenfalls fortsetzen", hieß es im Monatsbericht.

Die von der US-Regierung geplanten drastischen Steuersenkungen könnten sich der Bundesbank zufolge allerdings negativ auf Deutschlands Wirtschaft auswirken. Die "stabile Konsumkonjunktur" dürfte auch im Frühjahr fortbestehen, heißt es im Monatsbericht. Dies treffe einer Modellrechnung zufolge auf Deutschland ebenso zu wie auf die meisten übrigen Volkswirtschaften des Euroraums.

Allerdings seien diese Schätzungen mit Vorsicht zu interpretieren, weil die konkrete Ausgestaltung der Reformpläne sowie deren politische Umsetzbarkeit bislang noch in den Sternen stehe.

Related:

Comments

Latest news

Trump will Hilfe für arme US-Bürger zusammenstreichen
Gespart werden solle auch bei der Lebensmittelhilfe mit Essensmarken und Steuergutschriften für einkommensschwache Arbeitnehmer. Durchschnittlich 44 Millionen US-Bürger hätten im vergangenen Jahr Leistungen aus dem "Snap"-Programm erhalten".

Völler muss vor Anti-Doping-Kommission: Keine Erklärung
Nach dem Beginn der Verhandlung am vergangenen Dienstag wird die Anti-Doping-Kommission des DBB bei der Fortsetzung am 1. Grund für das positive Ergebnis ist offensichtlich ein verunreinigtes Nahrungsergänzungsmittel.

Atléticos Gabi glaubt an die "Remontada" - Aufholjagd
Der Erfolgstrainer weiß, wie das weiße Ballett zu Knacken ist - und wird seine Spieler entsprechend auf die Partie einschwören. Trotz des klaren Ergebnisses im Halbfinal-Hinspiel der Champions League halten beide Madrider Vereine die Spannung hoch.

"Müssen Versprechen halten" Gabriel fordert Schuldenerleichterungen für
Griechenland braucht bis Juli wieder frisches Geld aus dem dritten Kreditprogramm, das insgesamt 86 Milliarden Euro umfasst. Schäuble hatte in der Vergangenheit mehrfach betont, die Vereinbarungen der Euro-Gruppe vom Mai 2016 würden weiter gelten.

Unglaubliches Video aus Kanada: Seelöwe reißt Mädchen unter Wasser
Nur durch das beherzte Eingreifen eines Augenzeugens kann das Mädchen aus dem Wasser gerettet und schlimmeres verhindert werden. Statt nun Distanz zu halten, setzt sich das Kind an den Rand des Docks mit dem Rücken zum Wasser.

Other news