EU macht sich startklar für die Brexit-Gespräche

Fahnen-Duo

Die Bundesregierung hat Großbritannien aufgefordert, schnell mit den Verhandlungen über den EU-Austritt zu beginnen.

Dann ist die EU-Seite bereit für die Verhandlungen mit Großbritannien. "Es ist eine Lose-Lose-Situation". Vielmehr habe die EU ein Interesse daran, auch künftig vertrauensvoll zusammenzuarbeiten. Demnach müssen erst wichtige Austrittsfragen wie der Status von EU-Bürgern in Großbritannien und Finanzforderungen an London weitgehend geklärt werden. Zudem gehe es um Garantien für die Rechte der EU-Bürger in Großbritannien und für die Briten in der EU. Sie wollen in Brüssel sogenannte Leitlinien für die auf zwei Jahre angelegten Austrittsgespräche vereinbaren.

Related:

Comments

Latest news

Aufsichtsrat berät über Arbeiten am Hauptstadtflughafen BER
Bis ins vierte Quartal dieses Jahres wird im Terminal mindestens noch gebaut, dann folgen Tests, Abnahmen und der Probebetrieb. Obwohl immer mehr Menschen von den Flughäfen Tegel und Schönefeld fliegen, dürfte die Bilanz durchwachsen ausgefallen sein.

Grifo verlässt den SC Freiburg
Andererseits gibt es auch Meldungen, wonach eine Ablöse von 6 bis 7 Millionen Euro aufgerufen wurde. "Am 3. Dies bestätigte Klubpräsident Fritz Keller am Sonntagabend im Rahmen der ‚SWR'-Sendung ‚Sport im Dritten'.

FDP-Chef Lindner beharrt nach NRW-Wahl auf eigenständigem Kurs
In Berlin sagt FDP-Generalsekretärin Nicola Beer: "Wir müssen den Spannungsbogen hochhalten, das wird keine Fahrt im Schlafwagen". Einigkeit herrscht auch in der Bewertung der Risiken einer schwarz-gelben Koalition mit nur einer Stimme Mehrheit im Landtag.

Trump bespricht mit arabischen Staatschefs Waffengeschäft
Er nahm eine Einladung des ägyptischen Präsidenten Abdel Fattah al-Sisi an, das Land am Nil bald zu besuchen. Die arabischen Länder lehnten Obamas Annäherung an den Iran und das Atomabkommen mit Teheran vehement ab.

China tötete Informanten der CIA
Traditionell ist es für westliche Geheimdienste in China und Russland schwierig, Spionagenetzwerke zu errichten. Der Zeitung zufolge war das ein harter Rückschlag für das Spionagenetzwerk der CIA in der Volksrepublik.

Other news