Hennef: 26-Jähriger soll eine Minderjährige vergewaltigt haben

IMG_5820

Wie erst jetzt bekannt wurde, ist am vergangenen Mittwoch ein minderjähriges Mädchen in Hennef vergewaltigt worden. Das berichten Polizei und Staatsanwaltschaft Bonn.

Ermittlungen der Polizei zufolge soll es am Mittwochabend gegen 23.30 Uhr zu dem sexuellen Übergriff auf ein minderjähriges Mädchen gekommen sein. Dem Bericht zufolge hat sich das Opfer einer Freundin anvertraut. Am Freitag wurde er einem Haftrichter vorgeführt, seitdem sitzt der Mann in Untersuchungshaft. Der Tatverdächtige, ein 26 Jahre alter Mann aus Eritrea, konnte kurz nach Alarmierung der Polizei am Hennefer Bahnhof festgenommen werden. Er ließ sich widerstandslos wegen des dringenden Tatverdachts der Vergewaltigung festnehmen. In seiner anschließenden Vernehmung bestritt er die Tat. Die Staatsanwaltschaft Bonn hat gegen den Tatverdächtigen, der sich seit Sommer 2014 in Deutschland aufhält und bislang strafrechtlich nicht in Erscheinung getreten war, einen Haftbefehl beim zuständigen Amtsgericht beantragt. Nur so viel: "Es war keine überfallartige Tat", sagte Polizeisprecher Stefan Birk. Opferschützer kümmerten sich um die Jugendliche, die sich in der Obhut ihrer Eltern befindet.

Related:

Comments

Latest news

Hoffen und Bangen um Julia Viellehner - Lebensgefährte weist Spekulationen zurück
Wie ihr Lebensgefährte Thomas Stecher über Viellehners Facebook-Profil erklärte, ist die 31-Jährige gestorben. Woher die Berichte vom Wochenende über verletzte Beine und die medizinischen Eingriffe stammen ist unklar.

HSV-Fans klauen Latte aus dem Stadion
Die beiden Anhänger hatten nach den Feierlichkeiten im Anschluss nach dem 2:1 gegen den VfL Wolfsburg kurzerhand eine Querlatte mitgenommen.

Sechs "neue" Teile - "Resident Evil": Reboot fürs Kino geplant
Details zum Reboot, wie der geplante Stil und die Besetzung, wurden jedoch gänzlich geheim gehalten und nicht weiter kommentiert. Zur Handlung ist ebenfalls nichts bekannt und es ist unklar, welche Schauspieler verpflichtet werden sollen.

Fußball: Mainz 05 trennt sich von Trainer Martin Schmidt
Nach der schlechten Saison des FSV Mainz 05, bei der am Ende Platz 16 raussprang, sind nun erste Konsequenzen bekannt geworden. Einen Nachfolger gibt es offiziell noch nicht, laut Medienberichten gilt der bisherige U23-Coach Sandro Schwarz als Favorit.

Ankara: Türkische Polizei erschießt zwei mutmaßliche IS-Anhänger
Der Mann habe bei seiner Festnahme gesagt, dass er gemeinsam mit den beiden nun getöteten Männern den Anschlag geplant habe. Bei einer ersten Durchsuchung der Wohnung konnten keine Hinweise auf die Staatsangehörigkeit gefunden werden.

Other news